Seit vielen Jahren ist es Tradition an unserer Schule, mit den Schülern der 8. Klassen, ins Skilager zu fahren. In Vals in Südtirol lernen die Schüler in herrlicher Alpenkulisse das Skifahren und verbringen eine erlebnisreiche Zeit. Nachfolgend einige Informationen zu Organisation und Ablauf:

 

Die Sportlehrer Frau Neubert und Herr Haufe organisieren seit Jahren mit viel Engagement und Enthusiasmus das Skilager der 8. Klassen. Sie sind die ersten Ansprechpartner bei allen Belangen rund ums Skilager.

  • Teilnehmen können alle Schüler der 8. Klassen. Die Teilnahme ist freiwillig. Die Schüler, die zu Hause bleiben, haben während dessen Unterricht.
  • Seit mehreren Jahren fahren wir nach Vals im Pustertal (Südtirol). Wir wohnen dort in der Pension Gatterer.
  • Das Skigebiet heißt Gitschberg-Jochtal. Wir fahren fast ausschließlich im Gebiet Jochtal.
  • Das Skilager findet meist im Januar statt und dauert 7 Tage (Abreise Samstagmorgen => Rückkehr Freitagabend).
  • Die Kosten betragen ca. 360 €. Darin enthalten sind An-/Abreise per Bus, Unterkunft mit Vollpension und Skipass.
  • Der Ski-Unterricht wird von Lehrern der Schule durchgeführt, die eine Schulskilehrer-Ausbildung absolviert haben.
  • Die Ausleihe der Ski-Ausrüstung kostet ca. 30 € für den gesamten Zeitraum. Man kann seine eigene Skiausrüstung mitbringen.
  • In Italien besteht Helmpflicht für Kinder bis 14 Jahre.
  • Eine Reise-Krankenversicherung ist zwingende Voraussetzung für die Teilnahme.

Der typische Tagesablauf ist:

  • 7:00 Uhr Wecken
  • 7:30 Uhr Frühstück
  • 8:45 Uhr Aufbruch zum Skihang
  • ca. 12:30Uhr bis 13:30 Uhr ausgiebige Mittagspause, Mittagessen im Bergrestaurant mit Essensgutscheinen
  • ca. 16:00 Uhr Rückkehr in die Pension, Freizeit bis zum Abendessen
  • 18:30 Uhr Abendessen (immer warmes Essen, sehr reichlich und schmackhaft)
  • danach Theorieunterricht, Videoanalysen
  • 22:00 Uhr Nachruhe

Den krönenden Abschluss bilden ein Slalom-Wettkampf am letzten Skitag sowie ein von den Klassen mit gestalteter Abschlussabend.

Wer sich für das Skilager entscheidet, sollte eine gewisse Freude an sportlicher Betätigung, Leistungsbereitschaft und Teamgeist mitbringen. Fünf Tage lang Sport von früh bis abends sind für manchen eine ganz neue Erfahrung.