Am 23.8. 2014 wurde unsere neue Turnhalle feierlich eingeweiht und zur Nutzung freigegeben. In der neuen Drei-Feld-Turnhalle soll der Sportunterricht der Oberschule und des Gymnasiums an unserem Schulstandort stattfinden. Außerdem soll der Vereinssport im Rödertal hier ein neues Zuhause finden. Mit Bildern und einem Bericht von der Eröffnung können wir leider nicht dienen. Einigen Akteuren war es wichtig, dass die Eröffnung vor dem letzten Ferientag (was war an dem Tag noch?) stattfindet.

Aber einige Bilder von der nagelneuen Turnhalle können wir zeigen.

Der Außenbereich

Die Turnhalle verfügt über einen Eingang für den Schulsport, er ist den beiden Schulhäusern zugewandt, und einen Eingang für den Vereinssport und die Zuschauer. Dieser ist der Melanchthonstraße zugewandt. Die Gestaltung der Fassade nimmt Gestaltungselemente des Neubaus des Gymnasiums auf.

 

Der Innenbereich

Vom hinteren Eingang gelangt man zu den Umkleiden im Erdgeschoss und in die Turnhalle. Jedes der drei Felder hat eine eigene Eingangstür.

Vom Vordereingang gelangt man außerdem über das Foyer und eine Treppe in den Zuschauerbereich und auf die Tribüne.

 

Nun wünschen wir allen Schülern viel Spaß beim Sportunterricht in der neuen Halle. Den Sportlehrern beider Schulen wünschen wir, dass sie sich schnell mit den neuen Gegebenheiten anfreunden und dass sich bestehende organisatorische Probleme bald lösen lassen.

Außerdem wünschen wir uns ein kooperatives Miteinander von Schulsport und Vereinssport, bei dem jeder mit Augenmaß um die Durchsetzung seiner Interessen ringt.

Sport frei!

 

© Fotos: Dirk Trautmann