Valentina Bohrisch vom Sauerbruch-Gymnasium belegte beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen einen 2. Platz auf Landesebene

Valentina nahm am Einzelwettbewerb Solo 8/9 in Englisch teil und überzeugte die Jury mit ihrer sprachlichen Kreativität und Ausdrucksfähigkeit.

Ihre Vorbereitung begann lange vor dem Wettbewerbstag. Nach der individuellen Anmeldung erfuhr Valentina das Wettbewerbsthema, über das sich sie intensiv informierte.  Sie erstellte überzeugende Sprechbeiträge, die auf einem Tonträger eingesandt wurden. Am Klausurtag, dem 21. Januar,  meisterte sie landeskundliche und grammatische und Höraufgaben und schrieb einen mehrseitigen, freien Text.

Zur Siegerehrung im Sächsischen Landtag am 30. Mai 2016 trafen sich Preisträger aus ganz Sachsen. Valentina belegte einen 2. Platz. Gratulation!