Am Dienstag, den 25. Oktober fand das Benefizkonzert von UNICEF in der Festhalle Großröhrsdorf statt. Die Mischung der auftretenden Schüler und des Chores sorgte trotz eines kleineren Publikums für eine angenehme Atmosphäre.

Mit ungefähr 90 Besuchern wurde eine großzügige Geldsumme von unglaublichen 619,39 € gespendet. Das Geld fließt in die UNICEF-Aktion „Schule in der Kiste“ ein, bei welcher notdürftige Schulmaterialien finanziert und in Krisengebiete geschickt werden, um Kindern ohne eine normale Kindheit Bildung zu ermöglichen.

 

Dieser große Erfolg konnte nicht ohne die vielen Helfer und Unterstützer erreicht werden. Deshalb gilt ein riesiges Dankeschön an die Spender, den Schulleiter des Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasiums Herrn Schlögel, die Stadt Großröhrsdorf, die die Festhalle kostenfrei zur Verfügung stellte, alle beteiligte Künstler, die Techniker und die Moderatoren.