"Schule & Zeitung"

Regelmäßig wird seitens der Sächsischen Zeitung das Projekt "Schüler & Zeitung" neu aufgelegt, an dem sich ein Teil unserer Schulen regelmäßig beteiligt. Andere Schulen befassen sich im Rahmen ihrer Lehrplanarbeit mit dem Thema Zeitung.

Eventuell haben Sie bereits darüber nachgedacht, eine kleine eigene Zeitung zu gestalten. Hier setzt unser Unterstützungsangebot an: Wir bieten Ihnen an, gemeinsam mit Ihren Schülern in kleinen Redaktionsgruppen mit drei bis fünf Schülern am PC eine Zeitung zu gestalten.

  


Dazu kommen wir gern mit unseren Notebooks an Ihre Einrichtung. Ihre Schüler erhalten von uns eine Kurzeinweisung in die Nutzung eines Satzprogramms (MS Publisher) und gestalten an Hand der von Ihnen selbst geschriebenen Artikel und unter Nutzung vorgefertigter Layouts eine vier- bis sechsseitige Zeitung.

Variante A: 1 Tag

Ihnen liegen Artikel in ausreichender Anzahl und als beliebige Datei im Schulnetzwerk oder auf USB-Sticks abgespeichert vor? Dann benötigen wir lediglich einen Schultag, um daraus eine Zeitung zu fertigen. Dies ist oftmals der Fall, wenn sich die Klasse bereits am Projekt der "Sächsischen Zeitung" beteiligt hat.
Zunächst wählt die Redaktion eines der vorgefertigten Layouts und passt diese eventuell noch etwas an. Danach werden die Artikel in die vorbereitete Form gebracht, bebildert und anschließend eventuell noch vorhandene Lücken gefüllt. Mit etwas Feinschliff und den immer notwendigen Korrekturen entsteht in etwa sechs Unterrichtsstunden daraus eine vierseitige Zeitung.

Variante B: 2 - 3 Tage

Falls noch nicht alle Artikel geschrieben oder aktuelle Entwicklungen aufzugreifen sind, muss man für das Projekt mehrere Tage planen. Im Laufe des Projekts lassen sich dann auch diverse Aufgabenfelder in Zeitungsredaktionen thematisieren: Recherche, Text- und Bildredaktion, Satz, Lektorat, etc.
Die Arbeitsabläufe sind analog denen von Variante A, wobei die redaktionelle Arbeit an den Artikeln einen wesentlich breiteren Raum einnimmt. Auf Grund der unterschiedlichen Leistungsfähigkeit der Redaktionsgruppen entstehen in mehrtägigen Projekten oftmals umfangreichere Zeitungen, die durchaus acht Seiten umfassen können.

Unabhängig davon, für welche Variante sie sich entschieden, gehört zum Projekt immer eine gebundene Broschüre mit Farbausdrucken aller entstandenen Zeitungen dazu. Diese senden wir Ihnen einige Tage nach Projektende zu. Außerdem legen wir eine CD bei, die alle Zeitungen als Datei enthält.

Anschreiben für die Fachleiter / Deutschlehrer zum Angebot aufrufen


Einige Arbeitsergebnisse haben wir auf unseren Ergebnisseiten bereits dokumentiert.

 

Schnellzugriff

  • Medienbildung
  • Medien suchen und bestellen
  • Veranstaltungen
  • Öffnungszeiten

Ansprechpartner

  • Herr Hunger (Meißen)
    Medienarbeit; Beratung und Fortbildung: Medien, IT, Förderprogramme, MEP; Internetprojekte
  • Tel: (03 521) 71 767 10
    Fax: (03 521) 71 767 29
    E-Mail: Senden