K.i.d.S. - Kino in der Schule
 

„K.i.d.S. - Kino in der Schule“ ist ein Angebot des MPZ Meißen zur Unterrichtsergänzung und für den Nachmittagsbereich. Angeboten werden Spielfilme und Dokumentationen in Spielfilmlänge für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (und für Lehrer in der Fortbildung) aus dem Bestand des MPZ.

Unser Filmangebot unfasst derzeit mehr als 60 Filme. Für ausführliche Informationen zu den Filmen klicken Sie bitte den Info-Button hinter dem jeweiligen Film.

Filme für
Bilder und Kurztext ausblenden

 

Filme für Kitas

Ein Schneemann für Afrika
 
Matrose Karli vom MS >>Wismar<< hat dem Mädchen Asina in Afrika ein Geschenk versprochen. Als er die Kinder im winterlichen Rostock spielen sieht, hat er die Idee, Asina einen Schneemann mitzunehmen. Während der aufregenden Fahrt geht einmal der Schneemann über Bord, ein andermal die Kühlflüssigkeit aus. Aber schließlich kann Asina ihr ungewöhnliches Geschenk überglücklich entgegennehmen. Doch die Träume von gemeinsamen Abenteuern schmelzen in der afrikanischen Sonne schnell dahin. Asina muss sich wohl etwas einfallen lassen......
Lotte im Dorf der Erfinder
 
Lotte ist ein lebhaftes Hundemädchen, mit ihrer Familie und ihrem besten Freund, dem ängstlichen Kater Bruno, wohnt sie in einem kleinen Dorf am Meer. Zusammen erleben sie die spannendsten Abenteuer, sogar nach Japan zu einenm Judowettkampf führt es unsere Helden. Die Bewohner des Dorfes haben alle ein ausgefallenes Hobby: Nützliche (und auch weniger nützliche) Dinge zu erfinden, die sie in einem jährlichen Wettbewerb einer Jury vorstellen. Lottes Vater Oskar, der fast jedes Jahr gewinnt, und das Kaninchen Adalbert sind dabei ärgste Riva...
Oh, wie schön ist PANAMA
 
Der kleine Bär und der kleine tiger sind die besten Freunde. Sie leben zusammen in ihrem kleinen Häuschen und genießen das Leben. Bis eine angeschwemmte Holzkiste aus Panama, die herrlich nach Bananen riecht, die Reiselust in ihnen weckt. Davon überzeugt, dass Panama von unten bis oben nach Bananen riecht, wird es zum Land ihrer Träume. Sie begeben sich auf eine abenteuerliche Reise, auf der auch ihre Freundschaft auf die Probe gestellt wird, bis sie schließlich entdecken, dass es zu Hause doch am schönsten ist....
Pettersson und Findus
 
Der alte Mann Pettersson und seine Katze Findus fischen unten am See. Es ist Silvestertag udn die Sonne spiegelt sich glitzernd auf dem zugefrorenen Wasser. Der Winter hat sich eine Pause gegönnt und es liegt ein Hauch von Frühling in der Luft. Doch der Frieden ist trügerisch, denn - weit entfert am Himmel - ballen sich riesige Sturmwolken zusammen. Um sich vor dem Sturm zu schützen, baut Pettersson ein Iglu. Findus findet es kuschelig und aufregend zugleich. Doch während der Sturm draußen tobt, wird es Findus im Iglu zu langweilig. Also ...
Ritter Rost - ein vorbildliches Weihnachtsfest
 
"Ein königlicher Weihnachtsgruß zur gefälligen Kenntnisnahme!", verkündete Hofschreiber Ratzefummel. "Unser in seiner unvergleichlichen Weisheit so schlau erklugter König Bleifuß der Verbogene lässt wissen, dass er den allgemeinen Verfall der Weihnachtssitten herzlich beklagt. Um dem entgegenzuwirken, fordert er seine Ritter auf, mit gutem Beispiel voranzugehen und auf ihren Burgen vorbildliche Weihnachten zu veranstalten." Aber was ist "vorbildlich"? Während Ritter Rost, Burgfräulein Bö und Koks, der Drachen, noch darüber rätseln, ...

 

 

Filme für Klassenstufe 1 - 4

Blauvogel
 
Mitte des 18. Jh. ist Familie Ruster nach Amerika ausgewandert. Der Vater führt mit seiner Familie ein hartes Siedlerleben. Eines Tages wird der neunjährige George, sein zweitjüngster Sohn, von Irokesen entführt. Er wird von einer Indianerfamilie angenommen und erhält den Namen Blauvogel. Allmählich beginnt er sich den Sitten der Indianer anzupassen. Doch dann wird der Stamm von weißen Siedlern überfallen......
Chingachgook Die große Schlange
 
Englische Truppen versuchen, den Franzosen die nordamerikanischen Kolonien abzujagen und verstricken auch die Indianer in diesen Krieg. Die von den Franzosen gegen die Delawaren aufgehetzten Huronen entführen die Häuptlingstochter Wahtawah, die Chingachgook versprochen ist. Zusammen mit seinem Freund Wildtöter will er sie befreien. Nahe des Huronenlagers kommen ihnen Skalpjäger in die Quere. Chingachgook wird von den Huronen gefangengenommen. Er versucht sie davon zu überzeugen, dass der Krieg der Weißen nicht ihr Krieg ist....
Das Herz des Piraten
 
Beim Spielen am Meer findet Jessica einen seltsamen Stein, der in ihrer Hand leuchtet und zu sprechen anfängt: es ist das Herz des Piraten William. Sie nimmt den Stein mit nach Hause. Jessicas Leben und das des Piraten verweben sich von nun an auf geheimnisvolle Weise miteinander....
Das Schulgespenst
 
Carola, eine Viertklässlerin, langweilt sich in der Schule - nur der Sportunterricht macht ihr Spaß. Aus Lust am Unfug erfindet sie einen Weltgespenstertag und ein Gespenst, mit dem sie die Rolle tauscht. Während das Gespenst in Carolas Gestalt durch Fleiß, Ordnungssinn und gute Leistungen alle verwundert, stiftet Carola als Gespenst einige Verwirrung, bis ihr auch dies zu langweilig wird und sie ihre richtige Gestalt wieder zurück will. Damit ist das Gespenst aber nicht einverstanden ......
Der lange Ritt zur Schule
 
Der zehnjährige Alex sieht heimlich einen Western im Fernsehen. Ehe er sich´s versieht, stehen die Westernhelden in seinem Wohnzimmer und drohen, das Spartakiade-Gold, das er noch zu gewinnen gedenkt, zu stehlen. Am Morgen verwandelt sich sein Fahrrad in einen Mustang, der Weg zur Schule in ein Westernabenteuer, die Lehrer in Indianer oder Cowboys und die Klassenleiterin in eine Saloondame. Gemeinsam mit seinem Helden, dem Roten Milan, erobert er das Spartakiade-Gold schließlich wieder zurück. Da das alles ziemlich lange dauert, kommt Alex ...
Der Sommer des Falken
 
In den Bergen Südtirols freundet sich Marie, die mit ihrem zahmen Falken am Fuße der Gamskogelwand lebt, mit dem Berliner Punker Rick an. Mit Marek Czerny taucht ein zwielichtiger Kerl auf, dem ein Ölscheich 10.000 Dollar für das Ei eines Jungfalken aus freier Wildbahn geboten hat. Mit List bringt er Marie dazu, ihm einen Nistplatz zu zeigen. Er raubt die Eier und erschießt den Falken, der sein Nest verteidigen wollte. Marie und Rick sind dem Nesträuber bereits auf der Spur. In einem Kampf in schwindelerregender Höhe gelingt es den be...
Die wilden Hühner
 
"Die Wilden Hühner", so nennt sich die unzertrennliche Mädchenbande, die "Sprotte" gemeinsam mit ihren Freundinnen gegründet hat. Versteht sich von selbst, dass diese wilden Hühner nicht nur in Nachbarschaft und Schule für Aufregung sorgen, sondern auch der Jungenbande der "Pygmäen" ein ständiger Dorn im Auge sind. Doch als plötzlich Sprottes Oma plant, die Bandenmaskottchen in Suppenhühner zu verwandeln, müssen "Die Wilden Hühner" und die "Pygmäen" wohl oder übel zusammenarbeiten, um zu retten, was noch zu retten ist. ...
Ein toller Sommer
 
Annika aus Uppsala und Morten aus Stockholm sind beide elf Jahre alt. Den Sommer über sollen sie bei Herrn Johansson verbringen, dem Bestattungsunternehmer des Dorfes, der ganz in seinem Beruf aufgeht. Jeden Sommer nimmt er Ferienkinder aus der Großstadt auf, damit diese etwas Abwechslung haben und er nicht alleine ist. Annika und Morten beschließen, Herrn Johansson eine Frau zu suchen, damit er nicht mehr allein sein muss. Es gelingt, die Aufmerksamkeit der alleinstehenden Dorflehrerin für ihn zu wecken. Am Ende der Ferien sind Morten ...
Emil und die Detektive
 
Emil Tischbein darf die Ferien bei seiner Großmutter in Berlin verbringen. Auf der Zugfahrt lernt er den Herrn Grundeis kennen. Jedohc bei seiner Ankunft in Berlin ist sein ganzes Geld gestohlen. Gut, dass Emil Gustav mit der Hupe und dessen Freunde kennen lernt. Gemeinsam machen sie den Dieb ausfindig und können ihn entlarven. ...
Felix und der Wolf
 
Der 7-jährige Felix hilft einer älteren Mitbewohnerin beim Räumen ihrer Wohnung, als das Mietshaus saniert werden soll. Als Dank erhält er eine schwere Holzkiste, die zuvor unbeachtet auf dem Speicher stand. Sie ist randvoll mit Spielsachen gefüllt. Schnell stellt sich heraus, dass auch der Klempner Wolf an der Kiste interessiert ist und Felix sogar Geld dafür bietet. Der ahnt jedoch, dass Herr Wolf keine guten Absichten hat ... ...
Flussfahrt mit Huhn
 
Johanna verbringt die Ferien bei ihrem Opa und ihrem Cousin Robert. Auf ihr Drängen hin weiht Robert sie in seinen Plan ein, mit Opas Boot einen ‘geheimen’ Zugang zum Meer zu erkunden. In der Nacht brechen sie mit Harald und dessen kleinem Bruder Alex auf und fahren die Weser flussabwärts. Ebenfalls mit von der Partie ist ein braunes Huhn aus Großvaters Stall, das Johanna noch schnell gefangen hat. Als Opa am nächsten Tag entsetzt die Nachricht der Kinder liest, nimmt er mit dem Boot der Nachbarn sofort die Verfolgung. Es beginnt ein...
Kletter-Ida
 
Das Herz der 12-jährigen Ida schlägt für Freeclimbing, das ihrer beiden gleichaltrigen Kumpels Sebastian und Jonas für Ida. Für siewürden die beiden Jungs alles tun - sogar eine Bank ausrauben. Als Ida Vater, früher begeisterter Bergsteiger, schwer krank wird, lassen Ida und ihre beiden Freunde nichts unversucht um das Geld für die lebensrettende Operation aufzutreiben - doch vergebens. Und plötzlich ist die Idee von dem Bankraub gar nicht mehr so abwegig: Ausgerechnet die neu eingerichtete CCT Bank mit dem sichersten Tresor der Wel...
Küken für Kairo
 
200.000 Küken sind gerade in Kairo ausgeliefert worden. Die Maschine ist wieder startklar für den Weiterflug nach Nairobi, wo die Crew einige Tage zur Erholung verbringen will, bevor es zurückgeht nach Deutschland. Doch dann stellt sich heraus, dass anscheinend nur 199.999 Küken entladen worden sind. Eines jedenfalls ist noch an Bord und piepst verzweifelt hinter der Wandverkleidung. Es wird gerettet und der Co-Pilot beschließt, das Küken seinem Sohn als Weihnachtsgeschenk mitzubringen. Doch es ist unfassbar, in welche Schwierigkeiten ma...
Unsere Erde
 
Eine Reise rund um den Erdball. Gezeigt werden drei Muttertiere, die um das Überleben ihrer Jungen kämpfen. Mit den ersten Strahlen der Frühlingssonne erwacht in der Arktis eine Eisbärenfamilie: Wird es ihr gelingen, Nahrung zu finden, bevor das lebensnotwendige Eis schmelzen wird? Am anderen Ende der Welt, im Herzen der Kalahari-Wüste, versuchen eine Elefantenkuh und ihr Junges nach einer gefahrvollen Wanderung das lebensrettende Wasserloch zu erreichen. Auf dem letzten Reiseabschnitt wird einer Buckelwalmutter gefolgt. Sie muss es schaff...

 

 

Filme für Klassenstufe 5 - 7

Ali Zaoua – Auf den Straßen von Casablanca
 
In den Bauruinen im Hafen von Casablanca kämpfen die 12jährigen Ali, Kwita, Boubker und Omar ums Überleben, ihr einziger Halt ist ihre Freundschaft. Ali träumt davon, Seemann zu werden und die Insel mit den zwei Sonnen zu finden. Doch während einer Auseinandersetzung mit einer rivalisierenden Gang wird er erschlagen. Die Freunde wollen Ali ein fürstliches Begräbnis verschaffen, was gar nicht so leicht ist. Doch Alis Traum von einem besseren Leben wird für seine Freunde zur Triebfeder für ein Leben in Würde und Selbstbestimmung. Der F...
Blöde Mütze
 
Der zwölfjährige Martin zieht mit seinen Eltern in den verschlafenen Ort Bellbach. Er versucht, Anschluss an Gleichaltrige zu finden, doch die nette Silke aus seiner neuen Klasse ist mit Oliver befreundet. Der aggressive Junge ist seit der ersten Begegnung nicht gut auf Martin zu sprechen und nennt ihn nur noch "Blöde Mütze". Doch dann erkennt Martin, dass auch Oliver Probleme hat. Die drei neuen Freunde verbringen viele Stunden im stillgelegten Freibad und Martin entdeckt Silkes weibliche Reize. ...
Crazy
 
Benjamin ist 16 und halbseitig gelähmt. Er hat bisher große Probleme in der Schule gehabt, so dass seine Eltern glauben, ihm nur noch mit einem Internat helfen zu können. In Neuseelen findet Benjamin schnell neue Freunde. Sein Zimmernachbar Janosch ist Anführer einen kleinen Gruppe. Die neuen Freunde helfen ihn, z.T. sehr unkonventionell, mit der neuen Umgebung und dem Alltag fertig zu werden. Doch eigentlich geht es nur um ein Thema - das erste Mal....
Die Blindgänger
 
Marie und Inga, beide 13 Jahre alt, sind seit langem beste Freundinnen. Wie alle Mädchen ihres Alters haben sie Probleme mit ihren Lehrern, mit den Jungs, ihrem Aussehen und der ersten Liebe. Genau wie andere Mädchen in ihrem Alter – jedoch mit dem Unterschied: sie sind blind. Beide leben in einem Internat für Sehbehinderte, lieben Musik und würden gern einer Schülerband spielen. Die Jungs einer Band sind von ihrem musikalischen Talent zwar beeindruckt, befinden sie allerdings für nicht medientauglich. Als Marie den russlanddeutschen H...
Die Söhne der großen Bärin
 
Die Weißen wollen die Indianer von ihrem vertraglich zugesicherten Land vertreiben, da dort Gold gefunden wurde. Tokei-Ihto verweigert die Zustimmung, in eine Reservation auf unfruchtbarem Gebiet zu ziehen, und wird eingekerkert. Als die kämpfenden Dakota geschlagen und umgesiedelt sind, lässt man ihn frei. Die Dakota beschließen, nach Kanada zu fliehen. Eine erbitterte Verfolgung setzt ein....
Die Welle
 
Deutschland. Heute. Der Gymnasiallehrer Rainer Wenger startet während einer Projektwoche zum Thema Staatsformen“ einen Versuch, um den Schülern die Entstehung einer Diktatur greifbar zu machen. Ein pädagogisches Experiment mit verheerenden Folgen. Was zunächst harmlos mit Begriffen wie Disziplin und Gemeinschaft beginnt, entwickelt sich binnen weniger Tage zu einer richtigen Bewegung. Der Name: DIE WELLE. Bereits am dritten Tag beginnen Schüler, Andersdenkende auszuschließen und zu drangsalieren. Als die Situation bei einem Wasserballtu...
Hilfe ich bin ein Junge
 
Die hoch gesetzte Erwartungshaltung ihrer Mutter und ihres Schwimmtrainers machen der 11-jährigen Emma das Leben nicht leicht. In der Schule wird sie als Streberin angesehen und als sie einmal wieder von ihrem verhassten Klassenkameraden Mickey deshalb hochgenommen wird, wünscht sie sich eine andere zu sein. Der Wunsch geht märchenhaft in Erfüllung, allerdings etwas anders, als gedacht: Emma verwandelt sich in Mickey und Mickey wird Emma. Bis zur Rückverwandlung erleben die beiden noch so einiges im Körper des anderen. Ein Film mit st...
Im Westen nichts Neues
 
Geschildert wird das das Schicksal einer Gruppe von jugendlichen Kriegsfreiwilligen, die 1914 nach anfänglicher Begeisterung für das Vaterland kämpfen zu dürfen, bald die grausamen Erfahrungen von Soldaten im Kriegsgeschehen machen. Die DVD beinhaltet 2 unterschiedliche Fassungen, die separat angewählt werden können - Originale TV Version [ca. 122 Min.] und den Director´s Cut [ca. 150 Min. teilweise in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln]...
Karakum
 
Der 13-jährige Robert will in Turkmenistan seinen Vater besuchen, der als Ingenieur in der Wüste Karakum arbeitet. Sein Vater schickt den Fahrer Pjotr, der ihn abholen soll. Dieser nimmt seinen Neffen Murad mit, der im gleichen Alter wie Robert auch seinen Vater, einen Schafhirten, besuchen will. Doch der LKW bleibt mitten in der Wüste liegen. Pjotr bricht auf, um Wasser zu holen. Die Jungen warten in der glühenden Hitze und beginnen, sich mit Gesten zu verständigen. Weil Pjotr nicht zurückkehrt, bauen sie mit Stangen, einer Plane und R...
Kroko
 
Sie ist das blonde Gift der Hinterhöfe, die Femme Fatale der Weddinger Seitenstraße. Coolness hängt schwer auf ihren Augenlidern. Man könnte es für Langeweile halten - wenn da nicht der harte Umgangston wäre und ihre Bereitschaft, Widersacher eiskalt aus dem Weg zu räumen. Ähnlich rabiat verschafft sich Kroko auch ihre Unterhaltung. Bei einer ihrer führerscheinfreien Spritztouren gibt es einen Unfall. Ein Gericht verdonnert sie zum Sozialdienst in einer Behinderten-WG, was sie als Zumutung empfindet. Doch die "Normalos", mit denen sie ...
Lost Children
 
"Lost Children" ist das Porträt von vier Kindersoldaten zwischen 8 und 14 Jahren, die nach gelungener Flucht aus den Buschlagern der Rebellen nur Eines wollen: wieder Kind sein und leben. Eine Nahaufnahme jenseits der Fernsehnachrichten über die gemeinste Form des Kriegs: den Einsatz von Kindern als Soldaten, und zugleich ein erschreckend naher Blick in den Alltag dieser Kinder und ihrer Familien in den Flüchtlingslagern Nord-Ugandas. Mehrere Monate verbrachten die Regisseure im Kriegsgebiet. Sie begleiteten die Kinder nach ihrer Rückkehr b...
Luther
 
Deutschland, 1505: Der junge Martin Luther gerät in ein grauenvolles Unwetter, ein Blitz verfehlt ihn nur knapp. Zu Tode geängstigt gibt er sein Studium der Rechte auf und wird Mönch im Augustiner-Kloster zu Erfurt. Nach seiner Pilgerfahrt nach Rom 1510 geht er zum Theologiestudium nach Wittenberg, wo er 1517 seine 95 Thesen als Protest gegen den von Papst Leo X. initiierten Ablasshandel an die Tür der Schlosskirche schlägt. Rom verlangt den Widerruf der Thesen, doch Luther bleibt standhaft. Auch vor Kaiser Karl V. auf dem Reichstag zu Wor...
Osceola
 
Die Indianer des Stammes der Seminolen haben sich als einzige der Deportation in Reservate widersetzt, sich nach Florida zurückgezogen und treiben nun Ackerbau und Viehzucht. Doch sie sind den weißen Pflanzern im Weg. Diese wollen das Land und sehen ihre Existenz dadurch gefährdet, dass immer mehr schwarze Sklaven zu den Seminolen flüchten. Der aus den Nordstaaten stammende Sägewerkbesitzer Moore, mit einer Seminolin verheiratet, ist für friedliche Einigung und gegen Sklaverei - weil er glaubt, mit freien Lohnarbeitern besseren Profit mac...
Robinson Crusoe
 
Der englische Seemann Robinson Crusoe strandet auf einer einsamen Insel und muss den Kampf gegen die Naturgewalten und die Einsamkeit aufnehmen. Als er einen Eingeborenen vor Kannibalen rettet und dieser sich ihm anschließt, könnte die Einsamkeit ein Ende haben, aber aus Standesdünkel kann sich Crusoe zunächst nicht entschließen, seinem Gefährten die Freundschaft anzubieten. (film-dienst)...
Rolltreppe abwärts
 
Erzählt wird die Geschichte von Jochen, der bei seiner geschiedenen Mutter und deren Freund lebt. Das familiäre Verhältnis ist angespannt, die Mutter schaut hilflos zu. Aus Frust und Langeweile beginnt Jochen zu stehlen. Alex, ein älterer Mitschüler, beobachtet ihn dabei und nutzt die Situation aus: Jochen soll einen MP3-Player stehlen und wird erwischt. Seine Mutter ist ratlos und gibt Jochen in ein Erziehungsheim....
Severino
 
Nach 10 Jahren kommt der südamerikanische Manzanero-Indianer Severino in sein Heimatdorf zurück, um seinen jüngeren Bruder zu holen. Er hat bei den Weißen gearbeitet, sein Geld gespart und will sich nun ein Stück Land im Norden kaufen, um ein neues Leben aufzubauen. Die Situation im Dorf hat sich jedoch dramatisch zugespitzt. Überfälle auf Indianer und weiße Siedler finden statt, Vieh wird gestohlen. Jemand versucht, Indianer und Siedler gegeneinander aufzuhetzen. Severino entschließt sich zu bleiben und für ein friedliches Nebeneinan...
Sieben Sommersprossen
 
Die 14jährige Karoline und der 15jährige Robert, die früher mal im selben Haus gewohnt haben, treffen sich in einem Ferienlager wieder. Zwischen den beiden entwickelt sich eine zarte Liebesbeziehung, doch der strenge Tagesablauf im Ferienlager setzt ihnen Grenzen. Einige Lehrer sehen nicht eben wohlwollend auf das junge Liebespaar und auch den anderen jungen Leuten missfällt das ständige Beieinander von Robert und Karoline So kommt es schnell zu kleinen Intrigen und Eifersüchteleien. Als der selbst heftig verliebte Gruppenleiter Benedikt ...
Ulzana
 
Die Mimbreno-Indianer können durch Ernteüberschüsse Handel treiben und ziehen damit Zorn und Neid der Weißen auf sich. Diese sprengen die indianische Bewässerungsanlage. Dabei wird Häuptling Ulzana verwundet, die Weißen halten ihn für tot und wollen die Mimbrenos in ein unfruchtbares Reservat treiben....
Die Vorstadtkrokodile
 
Max von der Grüns preisgekrönte Geschichte spielt in den 70er Jahren, als Kinder noch vorwiegend draußen spielten, geheime Bandenlager hatten und sich Mutproben ausdachten. So auch die Krokodiler. Wer zu ihnen gehören will, muss eine gefährliche Mutprobe bestehen. Erst dann darf er sich das Abzeichen an seine Hose nähen. Für Kurt, der im Rollstuhl sitzt, scheint dies unmöglich zu sein. Erst als er einem anderen Jungen aus der Bande das Leben rettet, werden die Kinder auf den behinderten Jungen aufmerksam. Überwiegen anfangs die Vorurte...

 

 

Filme für Klassenstufe 8 - 10

Comedian Harmonists
 
Berlin in den 30er Jahren. Sechs junge Männer gründen die erfolgreichste A- Capella - Gruppe der Welt: Die Comedian Harmonists. Aus dem Nichts heraus erreichen die Freunde mit ihrer Musik gemeinsam das, was die sich ein Leben lang erträumten. Wer kennt nicht Mein kleiner grüner Kaktus?!!! Auch wenn das Ensemble nur ein paar Jahre lang bestand, gelang es ihm, eine einzigartige Musik zu schaffen, die sich bis heute größter Popularität erfreut. ...
Coming Out
 
Ein engagierter Lehrer erkennt während seines Zusammenlebens mit einer Kollegin seine verdrängte Homosexualität und flüchtet sich in ein doppeltes, vor beiden Partnern verheimlichtes Verhältnis. Heiner Carow bricht erstmals im Film ein Tabu. Es wird die Selbstfindung und das öffentliche Bekenntnis, homosexuell zu sein, anders als es die gesellschaftliche Norm zulässt, in den Mittelpunkt gestellt. Mit Matthias Freihof, Dagmar Manzel, Dirk Kummer u.a ...
Das Experiment
 
Zwanzig Freiwillige, die nach dem Zufallsprinzip in "Gefangene" und "Wärter" eingeteilt werden, werden in einem sozialpsychologischen Experiment zur Erforschung des Aggressionsverhaltens beobachtet. Völlig von der Außenwelt isoliert und von Videokameras überwacht herrschen strenge Regeln, die unter allen Umständen befolgt werden müssen. Die auf einer tatsächlichen Versuchsreihe beruhende Geschichte entwickelt sich zu einer individuellen Konfrontation zwischen dem "guten" Opfer und dem "bösen" Peiniger. ...
Das Leben ist schön
 
Ende der 30er Jahre in Italien. Auch vor der sonnigen ländlichen Toskana haben Faschismus und Antisemitismus nicht halt gemacht. Guido, ein Jude, und Dora erleben eine wunderbare Romanze voller komischer Ereignisse und zufälligen Begegnungen. Die Tragödie nimmt ihren Lauf als Guido und ihr gemeinsamer Sohn Giosué deportiert werden. Aus Leibe geht die Nicht-Jüdin Dora mit ins Konzentrationslager. Guido will seinem Sohn die schreckliche Wahrheit ersparen und gaukelt ihm vor, sie spielen das „große Spiel“. Damit will er, obwohl mit An...
Das Mädchen mit dem Perlenohring
 
Ein Gemälde des holländischen Malers Johannes Vermeer dient als Inspiration für die spartanische Geschichte eines jungen Hausmädchens und dessen scheue, in Andeutungen belassene Zuneigung zu dem Künstler, dem sie schließlich sogar Modell sitzt. Der ohne jegliche Zugeständnisse an Zeitgeschmack und Publikumserwartungen realisierte Film setzt den Stil der holländischen Malerei des 17. Jahrhunderts virtuos und spannungsreich in ein modernes Medium um. Eine Hompage auf die Kunst und zugleich eine ungemein sensible Studie des holländischen...
Delphinsommer
 
Je mehr sich die 16-jährige Nathalie gegen die strengen Regeln der Sekte "Kirche des Herrn" und damit auch gegen ihre Eltern stellt, desto mehr entwickelt sich ihr bislang wohlbehütetes Leben in einen wahren Albtraum. Als ihre verzweifelte Freundin Sibille Selbstmord begeht, liegt Nathalies einst heile Welt endgültig in Trümmern. ...
Der Untertan
 
Die faszinierende Charakterstudie eines karrieresüchtigen Opportunisten und Reaktionärs: Der streng erzogene Sohn eines Fabrikanten in einer Kleinstadt macht schon früh die Erfahrung, dass es besser ist, sich jeder Form von Macht zu beugen und ihr zu dienen. Als Korpsstudent wird er zum kaisertreuen Patrioten, der ein Leben in Anpassung und Doppelmoral wählt. Die in der Darstellung hervorragende Verfilmung von Heinrich Manns gleichnamigem Roman ist ein scharfer politischer Angriff auf den alten Preußengeist, der unter dem Deckmantel des h...
Die Abenteuer des Werner Holt
 
Die Kriegserlebnisse einiger Jugendlicher in der letzten Phase des Zweiten Weltkrieges. Während ein Soldat im Unterstand verzweifelt versucht, Funkverbindung zu anderen Einheiten herzustellen, ziehen in seiner Erinnerung die letzten beiden Jahre an ihm vorüber. Er, der anfangs begeisterte Hitleranhänger, hat sich aus Einsicht und Erfahrung von der anerzogenen Einsatz- und Todesbereitschaft gelöst, während sein Freund, ein fanatischer Truppführer, zu guter Letzt ihr Opfer wird. Mit langen Rückblenden und symbolischen Bildmotiven operiere...
Die Mörder sind unter uns
 
Der erste deutsche Nachkriegsfilm überhaupt und zugleich die erste Produktion der DEFA: In der Berliner Trümmerlandschaft begegnet ein ehemaliger Unterarzt, den das Kriegserlebnis quält, jenem Hauptmann wieder, der zu Weihnachten 1942 an der Ostfront in Rußland die Erschießung von Frauen und Kindern veranlasste. Inzwischen lässt der Mann als Fabrikant aus Stahlhelmen Kochtöpfe pressen und feiert sein Weihnachtsfest als biederer Familienvater ohne eine Spur von Schuldbewusstsein. Der empörte Arzt greift zur Pistole, doch seine Geliebte, ...
Eine unbequeme Wahrheit
 
Der Film begleitet Gore auf seiner Reise durch das Land, das er hätte anführen sollen, folgt ihm und den zwingenden Ausführungen seiner "Show". Mit einem Mix aus ernüchternden Fakten, unheilvollen Vorher -Nachher -Vergleichen, schockierenden Bildern, aufschlussreichen Cartoons und pointiertem Galgenhumor hält Gore ein flammendes Plädoyer für die Natur und gegen die Sünden der Gesellschaft. Mehr als tausendmal ist er überall in Amerika mit seinem Weckruf aufgetreten, um die größte Katastrophe in der menschlichen Geschichte vielleicht ...
Einer trage des anderen Last
 
Ein privates Lungensanatorium Anfang der 50er Jahre in der DDR. Zwei an Tuberkulose erkrankte Männer müssen sich ein Zimmer teilen: Josef Heiliger, Offizier der Volkspolizei, und Hubertus Koschenz, ein evangelischer Vikar. Dem Marxisten und dem Christen fällt es nicht leicht miteinander auszukommen. Denn während Heiliger ein Stalinbild über seinem Nachttisch aufhängt, lässt sich der Vikar nicht nehmen, ein Christusbild anzubringen. Heiliger liest Marx und Lenin, Koschenz die Bibel. Das geht nicht lange gut. Bald fordern beide vom Che...
En Garde
 
Alice ist 16, als sie von ihrer Mutter in ein katholisches Mädchenheim abgeschoben wird. Wie apathisch erträgt sie dort die Schikanen ihrer Zimmergenossinnen. Ihr hypersensibles Gehör ist symptomatisch für ihren Rückzug nach innen: Alice nimmt Geräusche bedrohlich laut wahr. Nur das kurdische Mädchen Berivan, das auf den positiven Bescheid seines Asylantrags wartet, wirbt um das Vertrauen des schweigsamen Mädchens. Als sich beide für einen Fechtkurs anmelden, spiegeln ihre ersten ungelenken Schritte in dem eleganten Kampfsport auch ...
Evil
 
Schweden in den 50er Jahren: Der rebellische 16-jährige Erik wird von seiner Mutter - nach einer Schlägerei zuviel - auf das private Elite Internat Stjärnsberg geschickt und erhält hier seine letzte Chance auf einen Schulabschluss. Hinter der feinen Fassade offenbart sich allerdings ein unmenschliches System von Demütigung und Unterdrückung, ausgeübt von den älteren Schülern gegenüber den Jüngeren. Wie lange kann Erik dies alles ertragen? Er ist seinen Mitschülern im Faustkampf weit überlegen, aber wenn er zurückschlägt, fliegt...
Fickende Fische
 
Durch eine Bluttransfusion wurde Jan nach einem Verkehrsunfall im Krankenhaus mit dem HI-Virus infiziert. Jetzt ist er 16 und hat sich gerade in die flippige 15-jährige Nina verliebt. Als Jan Nina mit seiner Faszination für das nasse Element und seine schuppigen Bewohner ansteckt, haben beide ihr kleines Paradies gefunden. Um zu erfahren, ob Fische wirklich Sex haben, übernachten sie heimlich im Aquarium - mit ungeahnten Konsequenzen. Ihr junges Glück ist bedroht - durch die beengende Welt der Erwachsenen, durch Missverständnisse, Unsi...
Härtetest
 
Jonas ist 26, wohnt noch wohlbehütet im "Hotel Mama" bei seinen Eltern. Er soll einmal das Geschäft seines Vaters übernehmen. Als ihn seine Freundin verlässt, weil sie ihn für den größten Feigling aller Zeiten hält, versteht Jonas die Welt nicht mehr. Seine Freunde raten ihm vergeblich, sich einfach eine andere zu suchen. Doch dann trifft er Lena, die das genaue Gegenteil von ihm ist, und verliebt sich in sie. Aber für diese Liebe muss er kämpfen und das liegt eigentlich nicht in seiner Natur. Lena fordert von ihm den Beweis, dass er...
Kabale und Liebe
 
Schillers "bürgerliches Trauerspiel" um die tragische Liebe des adligen Majors Ferdinand und der Bürgerstochter Luise, die vom despotischen Vater des Offiziers hintertrieben wird, in einer veralteten, aber handwerklich gut gemachten Bühnenverfilmung der DEFA. Die Inszenierung bleibt zwar dem sprachlich pathetischem Stil von Schillers Jugenddichtung verpflichtet, versteht es aber durch dramaturgisch kluge Einschübe, das politische Umfeld der Dichtung einzubringen. Großartige Darsteller runden den positiven Gesamteindruck ab. (Quelle: Filml...
Kahlschlag
 
Robin hat den Kahlschlag gemacht: Sein Kopf ist geschoren, die Jeans hat er gegen die Uniform der Skins eingetauscht. Anfangs will der 16-Jährige nur provozieren. Als Robin dann von einer Gruppe junger Türken überfallen wird, ist das Maß voll. Er haut von zuhause ab und schließt sich neuen Freunden aus der rechten Szene an. Der 40-jährige Anführer der Nazitruppe nimmt den neuen Mitstreiter väterlich auf, die Skinfrau Mascha findet ebenfalls Gefallen an Robin. In der Gruppe fühlt sich Robin stark, doch bei einem Überfall auf ein Jugen...
Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
 
Während der 1960er-Jahre freundet sich ein 16-jähriger jüdischer Junge im Einwandererviertel von Paris mit einem alten muslimischen Lebensmittelhändler an, der für ihn zum Ersatzvater wird. Ein sympathisches, zwischen Märchen und Realität angesiedeltes Plädoyer für Menschlichkeit, Toleranz und Hoffnung, erzählt in schönen, einfachen Bildern mit viel Sinn für den Zeitgeist. Der Film verlässt sich ganz auf seine beiden überzeugenden Hauptdarsteller. (Quelle: Filmlexikon Filme von A bis Z) ...
Nackt unter Wölfen
 
Während der letzten Monate vor dem Einmarsch der Amerikaner verstecken Häftlinge des KZ Buchenwald ein Kind vor dem Zugriff der Nazis. Trotz einiger Unwahrscheinlichkeiten im Detail der Beschreibung ein auf authentischen Ereignissen beruhender, in seiner humanen Qualität bemerkenswerter DEFA-Film. (Quelle: Filmlexikon Filme von A bis Z) ...
Napola
 
Deutschland 1942. Das Hitler-Regime ist auf dem Höhepunkt seiner politischen und militärischen Macht. Der 17-jährige Friedrich Weimer aus dem Berliner Arbeiterbezirk Wedding ist ein begabter Boxer. Sein Talent öffnet ihm die Türen zu einer nationalpolitischen Erziehungsanstalt, der NAPOLA Allenstein, wo die zukünftige Elite des großdeutschen Reiches herangezogen werden soll. Friedrich sieht die Chance seines Lebens, sich von seinen Klassenschranken zu befreien und meldet sich gegen den Willen seiner Eltern in der alten Ordensburg an. ...
Oktober
 
Der berühmte Stummfilm über die revolutionären Ereignisse des Jahres 1917 in Rußland, vom damals 29jährigen S.M. Eisenstein nach seinem erfolgreichen "Potemkin"-Projekt inszeniert. Die Handlung umspannt die acht Monate vom Scheitern der "Provisorischen Regierung" bis zum Sturm auf das Winterpalais. Ursprünglich zum zehnten Jahrestag der Revolution geplant, verzögerte sich die Fertigstellung von "Oktober", u.a. weil Eisenstein auf höhere Weisung den inzwischen geächteten Trotzki nachträglich aus dem Film entfernen musste. Das zwischen...
Panzerkreuzer Potemkin
 
Eisensteins berühmter Film, hergestellt zum 20. Jahrestag der Meuterei auf dem zaristischen Kriegsschiff vor dem Hafen von Odessa am 14.6.1905 und nach den klassischen Prinzipien der Tragödie in fünf Akte gegliedert: "Menschen und Maden", "Tragödie auf dem Schiff", "Ein Toter ruft auf", "Die Treppe von Odessa", "Begegnung mit dem Geschwader". Eine bis dahin unbekannte Rhythmik und Dynamik des Schnitts macht den Revolutionsfilm zu einem besonders eindringlichen Werk, das die Herrschenden und Beherrschten polemisch kontrastiert und den Zusch...
Schindlers Liste
 
Halbdokumentarischer, dramatischer Film nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Keneally über den Industriellen Oskar Schindler und die Zeit des Dritten Reichs vom Einmarsch in Polen bis zur Kapitulation 1945. Schindler, Katholik und NSDAP-Mitglied, rekrutiert - anfänglich aus Profitsucht, dann aus Menschlichkeit - Juden als Arbeiter für seine Emaillewaren-Fabrik. Er rettet rund 1 100 Menschen vor dem sicheren Tod. ...
Solaris
 
Ein Psychologe wird zum Planeten Solaris geschickt, um unerklärlichen Vorkommnissen auf der dortigen Forschungsstation nachzuspüren. Die Konfrontation mit einer absolut fremden Lebensform (der gesamte Planet spiegelt als kollektives Bewusstsein die Erinnerungen, Ängste und Wünsche der Raumfahrer zurück) wird für die Besatzung des Raumschiffs zur metaphysischen Reise in die Innenwelt ihrer eigenen Kultur. Nach dem Science-Fiction-Roman von Stanislaw Lem erzählt Andrej Tarkowskij eine philosophische Fabel, die um die abendländischen Idee...
Sommersturm
 
Tobi und Achim sind dicke Freunde. Gemeinsam trainieren sie in einem Ruderverein. Zum Training und Wettkampf ins Sommercamp fahren auch Sandra und Anke mit. Achim ist mit Sandra befreundet, während die attraktive Anke Interesse für Tobi zeigt. Doch Tobi verhält sich sehr ambivalent. Er mag Anke, aber eigentlich fühlt er sich zu Achim viel stärker hingezogen, auch sexuell. Neben der Konfrontation zwischen Homos und Heteros gibt es aber durchaus auch Sympathie und Annäherung. Und Tobi kommt nicht umhin, für sich und die anderen Klarheit...
Spur der Steine
 
Absoluter King auf der Großbaustelle Schkona ist der großspurige und auch körperlich fast ungeschlachte Brigadier Hannes Balla. Als die junge Technologin Kati Klee und der neue Parteisekretär Werner Horrath auf der Baustelle erscheinen wird es Hannes allerdings ungemütlich. Er sieht seine "Unangreifbarkeit" und seinen Ruf gefährdet, weil Horrath eine durchaus interessante Person ist. Balla verliebt sich in Kati. Aber auch Horrath liebt - trotz Frau und Kind, an denen er hängt und die ihn in Rostock erwarten - die junge Technologin. Er ...
Stalker
 
Unter der Führung des "Stalkers", eines Pfadfinders und Ortskundigen, der am Rande der Welt in einer vom Verfall gezeichneten Industrielandschaft lebt, begeben sich ein Wissenschaftler und ein Schriftsteller in die mysteriöse "Zone", wo es angeblich einen Ort geben soll, an dem die geheimsten Wünsche in Erfüllung gehen. Die Expedition wird zur Reise in die Innenwelt der Protagonisten und zum Panorama einer gottverlassenen europäischen Zivilisation. (Quelle: Filmlexikon Filme von A bis Z) ...
Swetlana
 
Gemeinsam mit ihrer Familie ist die 16-jährige Swetlana von Kasachstan nach Duisburg gezogen. Die fremde Umgebung in Deutschland, die Vorurteile, die sie als Russlanddeutsche erfährt, verunsichern sie ebenso wie das Gefühl der Entwurzelung in ihr selbst. Sie ist kein Kind mehr, will sich abgrenzen von den strengen Eltern und ihrem kulturellen Umfeld, weiß aber noch nicht genau, wie das geht und was sie will. Gegen das Verbot ihres Vaters trifft sie sich in einem Kellerraum mit Artur, den sie liebt und der wie sie aus Russland kommt. Aber...
Weil ich gut bin!
 
Mücke lebt in einem Jugendheim, weil er früher Autos geknackt hat. In seinen Ausgehzeiten kümmert er sich um Sweta, die aus einer kaputten Familie kommt: Der Vater ist weg, die Mutter Alkoholikerin und die Schwester Julia geht für den Ganoven Panther auf den Babystrich. Hoffnung auf eine bessere Zukunft weckt das Angebot des Autohändlers Bethke, der kriminellen Jugendlichen mit Wohnungen und Ausbildungsplätzen weiterhilft und Mücke in sein Team aufnehmen möchte. Doch Berger, Chef der Autoknackerbande für die Mücke früher arbeitete,...

 

 

Filme ab Klassenstufe 11

Sein und Haben
 
Überall in Frankreich gibt es noch einige Schulen, die aus nur einer Klasse bestehen. Alle Kinder eines Dorfes, vom Kindergartenalter bis zum letzten Jahr der Grundschule werden von einem Lehrer unterrichtet. In einer von ihnen, irgendwo im Herzen der Auvergne, wurde dieser Film gedreht: Es ist Winter, Lehrer Georges Lopez unterrichtet seit über 20 Jahren in der Schule des kleinen Dorfes. Im Klassenraum befinden sich um einen runden Tisch versammelt die Kleinen im Vorschulalter. Auf den Schulbänken sitzen die älteren Kinder. Die Vorschü...

 

 

Schnellzugriff

  • Medienbildung
  • Medien suchen und bestellen
  • Veranstaltungen
  • Öffnungszeiten

Ansprechpartner

  • Herr Lutz (Meißen, Riesa)
    Riesa (Mo, Do)
    Tel: (03 525) 73 37 11
    Fax: (03 525) 77 87 219
    E-Mail: Senden
  • Meißen (Mi)
    Tel: (03 521) 71 767 11
    Fax: (03 521) 71 767 29
    E-Mail: Senden

Ansprechpartner

  • Herr Werning (Meißen)
    Medienprojektarbeit und Medientechnik
  • Montag - Mittwoch
    Tel: (03 521) 71 767 15
    Fax: (03 521) 71 767 29
    E-Mail: Senden

Hinweise

    Dieses Angebot ist grundsätzlich nicht mit Kosten verbunden.

    Wir führen die von Ihnen ausgewählten Filme vor Ort an den Schulen vor und kümmern uns um die Technik. Benötigt wird ein beliebiger Raum, der sich ausreichend verdunkeln lässt und natürlich genug Sitzplätze für die zu erwartenden Zuschauer erfordert. Turnhallen sind jedoch (noch) ein wenig zu groß.

    Gern bieten wir Ihnen eine Vor- oder Nachbereitung des Films an. Dafür benötigen wir im Vorfeld Ihr Unterrichtskonzept, insbesondere hinsichtlich der von Ihnen angestrebten Ziele. Wir empfehlen daher, sich den jeweiligen Film schon einmal im Vorfeld auszuleihen, um das Unterrichtskonzept unmittelbar darauf abstimmen zu können.

    In einigen Fällen verfügen wir über Filme, die vom Schulkino Dresden angeboten werden. Damit ermöglichen wir Ihnen eine intensive Vor- oder Nachbereitung des Kinobesuchs.