Permalink

0

Tag der offenen Tür in Hort und Schule

Am Donnerstag, den 17. Mai 2018 lädt unser Hort von 15.00 bis 17.00 Uhr traditionell ein. Unsere Kinder haben ein kleines Programm vorbereitet, das wir Ihnen ab 15 Uhr in der Turnhalle präsentieren wollen. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, unsere Räumlichkeiten zu besichtigen und mit uns bei leckerem Kaffee und Kuchen ins Gespräch zu kommen. Ganz besonders freuen wir uns auf die diesjährigen Schulanfänger.
Die Klassen unserer Grundschule zeigen erste Ergebnisse ihrer Projektwoche „Natur pur“.
Wir freuen uns auf viele interessierte Besucher.

Permalink

0

Frohe Weihnachten!

„Zeit zu schweigen, zu lauschen, in sich zu gehen.
Nur wer die Ruhe beherrscht,
kann die Wunder noch sehen, die
die Weihnachtszeit den Menschen schenkt.“
(Verfasser unbekannt)

Wir wünschen allen Familien frohe und entspannte Weihnachtstage sowie einen guten Start in ein glückliches und gesundes 2018!

Permalink

0

Weihnachten dorheeme

Unter diesem Motto stand unser diesjähriger Hausmusikabend am 3. Advent. Kinder unserer Grundschule, ehemalige Schüler und der Possendorfer Gesangsverein boten eine besinnliche Stunde mit Liedern, Gedichten, Sketchen und Instrumentalstücken in der weihnachtlich geschmückten Turnhalle. Davor gab es einen kleinen Markt mit Glühwein und Wienern, selbstgebackenen Keksen und Basteleien aus dem Hort.
Insgesamt konnten an diesem Abend 661,15 € für unsere Schule eingenommen werden! Ein ganz großes Dankeschön geht an den Elternrat sowie an alle fleißigen Plätzchenbäcker! Wir bedanken uns auch bei allen Mitwirkenden und allen, die zum Gelingen der traditionellen Veranstaltung beigetragen haben.

Permalink

0

Unsere Fußballer verteidigen den Pokal!

Beim 7. ENSO-Fußballturnier der Grundschulen am 18. Mai in Seifersdorf verteidigten unsere Jungs aus den Klassen 3 und 4 den Pokal. Es war ein heißer Vormittag. Mit zwei Siegen und einer Niederlage wurden wir Zweiter unserer Staffel und kamen ins Halbfinale, dieses gewannen wir gegen die GS Schmiedeberg mit 3:1. Finaaale! Dort stand uns Gastgeber Seifersdorf gegenüber, kurz nach Anpfiff hieß es bereits 0:1, doch die Jungs fingen sich schnell wieder und schossen ein ums andere Tor. Aber die Seifersdorfer gaben nicht auf und wurden vom großen Anhang förmlich nach vorn getrieben, das Spiel blieb spannend bis zuletzt und endete 6:5 für uns. So durften wir den Pokal wieder mit zurück in die Schule nehmen. Es war ein erlebnisreicher Tag, vielen Dank an alle Organisatoren!