Die August-Bebel-Schule finden Sie auch bei Facebook!
NEUIGKEITEN & AKTUELLES


Ferienlager 2018 in Tschechien | September 2018



Sommerferien bedeutet Urlaub! Für uns geht es dabei jedes Jahr nach Tschechien ins Ferienlager. Insgesamt 64 unserer Kinder wollten so die Schulzeit hinter sich lassen. Nun stand Fußall spielen, Lagerfeuer, Disko oder Waldhasche auf dem Programm. Bei strahlendem Sonnenschein wurde regelmäßig der Pool bzw. das Freibad gestürmt.







Zudem vergnügten wir uns mit Spielen bei der Wald- und Wiesenralley und lösten den wohl schwierigsten Kriminalfall der Geschichte um das stadtbekannte, rosapurpurne Stachelschwein Pelle. Ebenso erkundeten wir die Umgebung bzw. die Städte in Tschechien wie beispielsweise Jihlava. Genauso unvergessen bleibt die berühmte Wasserschlacht am Pool. Einfach acht wunderschöne Tage. Wir danken allen Helfern und Unterstützern, die diese Fahrt ermöglichten.  









Wandertag der 1. Klassen | Juni 2018



Unsere 1. Klassen machten sich heute in voller Montur auf um den Eilenburger Tierpark zu erkunden. Pünktlich zur 1. Stunde versammelten sich die über 60 Kinder und brachen zum Leipziger Hauptbahnhof auf. Dann ging es mit dem Zug nach Eilenburg. Dort angekommen spielte und tobte man ausgelassen auf dem wundervollen Spielplatz. Nach gut einer Stunde ging es dann in den kleinen aber feinen Tierpark, in dem die Kinder beobachteten, untersuchten und entdeckten. Zum Mittag haben sich alle noch mit leckeren Nudeln in Tomatensoße den Bauch vollgeschlagen um mit neuer Kraft die Heimreise in Richtung August-Bebel-Schule antreten zu können. Alles in allem ein toller Tag.







Schulfest 2018| Juni 2018



Unser Schulfest rundete eine für alle Kinder und Lehrer abwechslungsreiche und schöne Projektwoche ab. Bei dem eröffnenden Showprogramm präsentierten einzelne Projektgruppen ihre fantastischen Ergebnisse. Dabei reisten wir in die Vergangenheit ins alte Rom, genossen spektakuläre Tänze und musikalische Einlagen. Anschließend sorgten die verschiedensten Stände für die weitere Unterhaltung. Der Elternrat kümmerte sich an den Imbißständen für das leibliche Wohl.


Weiterhin vergnügten sich die Kinder bei den Bastelangeboten, beim Seifenkistenrennen und gaben ihr Taschengeld auf dem Flohmarkt aus. Die freiwillige Feuerwehr stellte eine weitere Attraktion des Schulfestes dar. Insgesamt ein toller Nachmittag - wir danken ganz herzlich allen freiwilligen Helfern!







Projektwoche der Klasse 4 b| Juni 2018

Vom 11.- 15. Juni fand eine eigene Projektwoche zum Abschluss der Grundschulzeit für die Klasse 4b statt.
Der Montag startete in der Schule. Die Schülerinnen und Schüler gestalteten ein persönliches Erinnerungsbuch über ihre Erlebnisse in der Grundschule.
Auf den nächsten Tag freuten sich die Kinder am meisten. Voller Aufregung fuhren sie ins Jump House Leipzig. Bevor die Trampoline unsicher gemacht wurden, gab es eine kurze Erwärmung. Danach ging das „große Springen“ an insgesamt sechs Stationen los. Vor allem der Free Jump, ein Dodge- Ball- Turnier (Zweifelderball) und die Ninja Box fanden großen Anklang. Bei der Station Foam Jump zeigten insbesondere die Jungs ihr Können beim Salto.




Am Mittwoch hieß es: „Auf die Sinne fertig los!“. In einem Sinnesparcours, wurde die Geschmacks,- Riech,- Fühl- und Sehwahrnehmung zum Thema Ernährung getestet. Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe verschiedener Rezepte ihr Kochtalent unter Beweis stellen. Dabei geht ein großes Dankeschön an Frau Passage, die den Tag organisiert und geleitet hat.

Erleben, Staunen und Experimentieren war das Motto am Donnerstag. Auf der INSPIRATA, ein interessantes Mitmach- Museum, konnten die Kinder Bälle schweben lassen, sich in einer Seifenblase verstecken, die Erdrotation nachweisen und noch viele andere spannende Experimente zu naturwissenschaftlichen Themen ausprobieren. Eine Führung zur optischen Täuschung rundete den Tag ab.
Am Nachmittag fand mit den Eltern, Schülern und Klassenlehrern der 4b ein Abschlussgrillen statt.
Am letzten Tag bemalten die Kinder einen Rucksack, in dem sie verschiedene Erinnerungsstücke und ihr Erinnerungsbuch aus der Grundschulzeit aufbewahren können. Zum Abschluss ging es auf den Spiel- und Fußballplatz ins Rabet.





Sportfest 2018| Mai 2018 

Unser diesjähriges Sportfest fand am 15.05.2018 auf dem Sportplatz Leipzig-Sellerhausen statt. Am frühen Morgen gegen 8:00 Uhr machten sich die sportbegeisterten Schülerinnen und Schüler mit voller Vorfreude auf den Weg zum Sportplatz. Pünktlich 9:00 Uhr wurden die sportlichen Wettkämpfe bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen eröffnet.

Für die 1. Klassen, die zum allerersten Mal am Sportfest teilnahmen, gab es 8 Stationen. Die Klassen 2 bis 4 absolvierten insgesamt 11 Stationen. Bei den klassischen Sportarten aus der Leichtathletik wie Weitsprung, Weitwurf, Medizinballweitwerfen und Sprint konnten die Schülerinnen und Schüler ihr eigenes Können unter Beweis stellen und sich mit Kindern derselben Klassenstufe messen.

Zur Förderung der Kooperationsfähigkeit innerhalb der Klasse gab es eine Station „Fröbelturm“. Dieses Geschicklichkeitsspiel fördert den Teamgeist, die Feinmotorik und strategisches Denken. Bis zu 24 Kinder halten dazu mindestens ein Seil in der Hand und koordinieren den daran pendelnden Greifbügel. Ziel ist es, mit dem Greifbügel die einzelnen Holzklötze zu einem Turm zu stapeln. Weitere Geschicklichkeitsstationen waren „Gummistiefel - und Sandsäckchenzielwurf“. Neben diesen gab es auch Stationen an denen beliebte Spiele aus dem Sportunterricht wie „Zeithasche“ und „Dreifelderball“ (ähnlich wie Hase und Jäger) innerhalb einer Klasse gespielt werden konnten.

Wieder dabei war die „Fußball- und Spielestation“, die bei den Schülerinnen und Schülern auf große Begeisterung stieß.

In diesem Jahr gab es auch einen Hindernislauf, welcher als Klassenwettkampf durchgeführt wurde. Hierbei mussten die Schülerinnen und Schüler schnellstmöglich verschiedene Hindernisse bezwingen. Hindernisse waren beispielsweise über Hürden springen, Slalom laufen, in Reifen springen sowie eine Koordinationsleiter durchlaufen. Am Ende zählte die schnellste Zeit.

Natürlich wurden auch wieder die 3 besten Mädchen und Jungen aus jeder Klassenstufe gekürt sowie dieses Jahr auch die beste Klasse jeder Klassenstufe beim Hindernislauf.
 

Wir gratulieren allen platzierten Schülern und den Klassen 1c, 2a, 3c, 4b

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den fleißigen Helferinnen und Helfern!




Crosslauf in den Frühling | Mai 2018 

Bei sonnigem Wetter und sommerlichen Temperaturen ging es am 9. Mai mit den besten Läuferinnen und Läufern unserer Schule auf den Weg an die Nordanlage zum Crosslauf. Die Strecke verlief über das gesamte Gelände – über unterschiedliche Untergründe, über breite und schmale Wege, auf und ab. Somit verlangte der 1250m lange Rundkurs unseren Sportlern alles ab. Nach harten Läufen kamen die Kinder völlig erschöpft ins Ziel. Doch nach einer kurzen Erholungsphase ging es ihnen schnell besser und alle freuten sich auf die anschließende Siegerehrung. Ergebnisse: Klassenstufe 1 Klassenstufe 2 Lina 2. Platz Fileas 2. Platz Augustin 3. Platz Finn 5. Platz Klassenstufe 3 Klassenstufe 4 Flora 9. Platz Emad 9. Platz Jasmin 10. Platz Sonja und Konstantin konnten verletzungsbedingt das Rennen nicht beenden Ihr habt super gekämpft…ich bin stolz auf euch










Schul-Soccer-Cup-Serie für Mädchen | Mai 2018 

Am 8. Mai durften unsere fußballbegeisterten Mädchen ihr Können unter Beweis stellen. Auf der Sportanlage Wurzener Str. fand eine Mini-Weltmeisterschaft statt bei dieser jede Mannschaft ein Land verkörperte. Eingeladen waren alle Schulen aus dem Stadtgebiet Ost. Einige Wochen vor dem Turnier wurden die Länder den Schulen zugelost. In der Altersklasse 1./2. durften wir Mexiko repräsentieren und in der Altersklasse 3./4. Japan. Wir bastelten Plakate, malten Fahnen und nahmen alles mit zur Mini-WM.







Am Turniertag hieß es dann nicht nur so gut wie möglich zu spielen – auch Spaß und Fairness waren wichtig. Denn es wurde im Fair-Play-Modus gespielt und man konnte nicht nur sportlich gewinnen, sondern auch in der Kategorie Fairness einen Platz belegen. Gespielt wurde 4 gegen 4 ohne Torhüterin. Unsere beiden Teams zeigten eine tolle Mannschaftsleistung und steigerten sich von Spiel zu Spiel. Es ging kaum ein Spiel verloren – großartige Tore wurden erzielt und die Abwehr stand sicher. Am Ende hieß es Platz 1 im Fair-Play-Modus für die Mädels der 1./2. und Platz 2 im Wettkampfmodus für die 3./4. Somit sind beide Mannschaften für das Leipzig-Finale am 20.Juni auf dem Trainingsgelände der RB Frauen- und Mädchenmannschaften qualifiziert. Mädels ihr wart klasse…




Mini-Marathon – ein Laufwettbewerb für Grundschulen | April 2018 

Am Vortag des 42. LEIPZIG MARATHONs, dem 21. April 2018, drehte sich alles um den laufbegeisterten Nachwuchs: Denn beim traditionellen Mini-Marathon traten Leipziger Grundschulen im sportlichen Staffelwettkampf gegeneinander an. Auf dem Rundkurs am Richard-Wagner-Hain absolvierten jeweils 10 Grundschülerinnen und Grundschüler eine Strecke von insgesamt 4 000 m (pro Kind 400m). Unsere Schule reiste mit jeweils einer Mannschaft aus den Klassen 1, 2 und 3 an. In jeder Altersklasse gab es 25-27 teilnehmende Mannschaften und somit kämpften ca. 1100 Läufer und Läuferinnen an diesem Tag um die besten Platzierungen. Dank der guten Organisation durch den Veranstalter verliefen die Vorbereitungen und die Läufe reibungslos. So konnten sich alle Sportler optimal auf ihren Lauf vorbereiten.

Hoch motiviert gingen unsere Sportler in die 400m Runde und kämpften sich bis ins Ziel super durch. Wir hatten 3 großartige Teams am Start, die ihr Bestes gegeben haben. Dieses Mal konnten wir noch keinen der vorderen Plätze erreichen, aber ein Riesenspaß war es trotzdem. Wir danken allen Kindern für ihre Teilnahme und den Eltern und Betreuern für ihre Unterstützung an diesem Tag.




Schüler - Eltern - Erzieher/Lehrer Zweifelderballturnier
 | April 2018

Am 10. April trafen sich zahlreiche hochmotivierte Sportler zum alljährlichen Zweifelderballturnier um den August-Bebel-Schulpokal. Vier Mannschaften kämpften in spannenden Spielen um den Sieg. Im ersten Spiel des Nachmittags durften die Vertreter der 3. Klassen gegen die Lehrer und Erzieher ihr Können zeigen und mussten sich nur knapp geschlagen geben. Auch das zweite Vorrundenspiel verlief spannend. Die Vertreter der 4. Klassen machten es den Eltern nicht leicht, jedoch reichte es am Ende nicht für den Sieg. Nun standen die Endrundenspiele fest: das kleine Finale um Platz 3 wurde zwischen den Vertretern der 3. Klassen und denen der 4. Klassen ausgetragen und im Finale standen die Eltern und die Lehrer/Erzieher. In den nun folgenden Platzierungsspielen wurde sich nichts geschenkt. Alle Spieler zeigten vollen Einsatz und wollten gewinnen. Dieses Jahr waren die Erzieher/Lehrer die zielsichereren und besiegten durch eine hervorragende Mannschaftsleistung die Eltern…der Wanderpokal steht nun wieder in unserer Vitrine.

Herzlichen Dank allen Teilnehmern.




Einladung zum Schüler – Eltern – Erzieher/Lehrer – Zweifelderballturnier | März 2018

Liebe Eltern und Schüler der 3. und 4. Klassen,
Wir möchten euch herzlich zu unserem Zweifelderballturnier einladen. Am 10. April 2018 spielen wir von 16.00 – 17.00 Uhr in unserer Turnhalle um den August-Bebel-Schulpokal. Dabei werden 4 Mannschaften vertreten sein.
Die 3. und 4. Klassen stellen je eine Mannschaft, eine Mannschaft bilden die Lehrer und Horterzieher und eine Mannschaft besteht aus den Eltern unserer Schule. Die Mannschaftsstärke ergibt sich aus den angemeldeten Teilnehmern, d.h. je mehr Spieler angemeldet sind desto größer ist die Mannschaft und desto größer ihre Gewinnchance.

Das Spiel:
Auf jeder Spielfeldhälfte (9x9m) befindet sich eine Mannschaft. Ziel des Spiels ist es, die Spieler der gegnerischen Mannschaft abzuwerfen ohne selbst getroffen zu werden. Dabei zählen jedoch nur direkte Treffer, also Treffer ohne vorherigen Bodenkontakt des Balles. Ist ein Spieler getroffen, stellt dieser sich außerhalb des Spielfeldes auf die gegnerische Seite und kann von dort wiederrum versuchen den Gegner abzuwerfen. Gelingt dies dem Spieler, darf er wieder in seine Spielfeldhälfte zurück. Gewonnen hat die Mannschaft, welche am Ende die meisten Spieler auf dem Spielfeld hat.
Wir freuen uns auf ein spannendes Turnier mit vielen Teilnehmern und hoffen auch dich/Sie begrüßen zu dürfen.



Raus aus der Schule, rauf auf den Baum | März 2018

….hieß es am Freitag für die Klasse 3a und die Schüler unserer Schulsportmannschaft. Der Kletterwald Leipzig lud uns zum Start in das neue Kletterjahr zu sich ein. Leider wollte das Wetter nicht so recht mitspielen, denn schon auf der Hinfahrt fielen die ersten Schneeflocken vom Himmel. Vom Bahnhof Beucha aus machten wir uns dick eingepackt und gut gelaunt auf den Weg in den Wald. Da dieser ein Stück entfernt liegt, wurde der Hinweg zu einer kleinen Schnitzeljagt auf der Suche nach Hinweisen, welche das Team des Kletterwaldes für uns angebracht hatte. Dort angekommen, wurden wir sicher in den Gurten verpackt und in das Klettern eingewiesen. In bis zu 6 Metern Höhe ging es anschließend über wacklige Brücken, schwingende Stämme und dünne Drahtseile bis zu den Seilrutschen, die uns wieder auf den Boden brachten. Trotz kalter Finger meisterten die Kinder die Parcoure. Zum Aufwärmen der Hände und des restlichen Körpers bekamen wir vom Team des Kletterwaldes warmen Tee. Es war ein spannender Ausflug für alle … beim nächsten Mal bestellen wir aber besseres Wetter.










USC Turnballturnier | März 2018

Unter dem Motto „Schulsport macht Laune“ veranstaltete der USC Leipzig auch in diesem Jahr das Turmballturnier der 1. und 2. Klassen. Auf ging es am 21.März in die große Sporthalle am Rabet. Neben unserem Team nahmen 5 weitere Mannschaften aus ganz Leipzig teil. Wir und auch unsere Gegner waren hoch motiviert und top vorbereitet. Alle Mannschaften lieferten sich spannende, zeigten tolle Spielzüge im Angriff und ein hervorragendes Abwehrverhalten. Leiden waren unsere Gegen an diesem Tag etwas besser…wir erkämpften uns Platz 5. Aber wie sagten die Kinder so schön: „Schiet egal, Hauptsache wir hatten Spaß.“










6. Minibasketballfestival am Rabet | Januar 2018

Am 31.1.2018 lud der Basketballverein Leipzig Eagles zum alljährlichen Basketballturnier der 1.- 4. Klassen ein. Nach der 2. Stunde machten wir uns auf den Weg in die große Sporthalle am Rabet. Uns erwartete dort ein toll organisiertes Turnier mit vielen Angeboten und Wettkämpfen rund um den Basketball. Voller Vorfreude machten sich die Kinder warm. Doch schon beim Einspielen wurde klar: leicht wird es heute nicht, gegen die starken Gegner zu bestehen. Aber unser Team zeigte sich hoch motiviert. Die Defense war sehr stark, wir eroberten viele Bälle und zeigten tolle Spielzüge im Aufbauspiel. Nur im Abschluss verließ uns das Glück und wir konnten nur selten Körbe erzielen. Nach vielen spannenden Spielminuten erreichten wir insgesamt den 3. Platz.
Für die August-Bebel-Schule spielten: Flora, Sina, Joris, Konstantin, Vince, Emad und Fileas
Herzlichen Dank an euch!










August-Bebel-Schule | Husemannstraße 2 | 04315 Leipzig
Telefon 0341 – 68 706 332 | Telefax 0341 – 68 706 338
Sprechzeiten:
Mo, Mi, Do: 7:30 bis 13:00 Uhr | Di: 7:30 bis 15:00 Uhr | Fr: 7:30 bis 11:30 Uhr