Am 8.02.2019 fand in der Zeit von 16 bis 20 Uhr der Tag der offenen Tür am Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasium Großröhrsdorf statt.

Neben den Unterrichtsfächern stellten sich u.a. der Schulclub, die Bücherei und die Profile vor.

Auch KOL-Arbeiten wurden vorgestellt. Dabei handelt es sich um Facharbeiten, die die Schüler in Klasse 10 anfertigen.

Eltern konnten mit den Lehrern ins Gespräch kommen, sich über die verschiedenen Fächer und die Schule generell informieren und auch der Förderverein und Elternrat standen für Informationen und Gespräche zur Verfügung. Für das leibliche Wohl wurde in der Cafeteria gesorgt und einige unerschrockene Zehntklässler und Eltern boten vor der Cafeteria Bratwürste an. In der Sporthalle fand eine Winterolympiade statt, in der Aula eine Schwarzlichtaufführung des künstlerischen Profils, sowie verschiedene Angebote und Veranstaltungen in der gesamten Schule, die Ausschnitte des Unterrichts von Klasse 5 bis in die Oberstufe boten, neben Spielen, Rätseln und Experimenten. Auch viele Ehemalige nutzen die Möglichkeit, sich nochmal umzuschauen. Neuanmeldungen können am 15. Februar bzw. 4.-8. März erfolgen (weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Gymnasiums). Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, die bei der Gestaltung des Tages geholfen haben.