In den Klassenstufen 5 und 6 gibt es an unserer Schule das Fach Freiarbeit. Nachfolgend sind einige Informationen dazu aufgeführt:

Das Fach Freiarbeit gibt es bei uns anstelle des Förderunterrichts, der sonst Bestandteil der Stundentafel wäre. Entsprechend speist sich das Fach Freiarbeit inhaltlich hauptsächlich aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch. In Klasse 5 nimmt die Freiarbeit zwei Wochenstunden ein, in Klasse 6 ist es eine Wochenstunde.

Die Freiarbeit bietet Raum für zusätzliches Üben und Vertiefen in den drei genannten Fächern, dient also auch zum Aufholen von Defiziten und zur differenzierten Arbeit. Darüber hinaus soll die Freiarbeit Methoden selbstorganisierten Lernens vermitteln und einüben. Dabei geht es auch um Techniken, die für den späteren Schulalltag von bleibender Bedeutung sind, z.B. das Erstellen von Vorträgen, Wandzeitungen und Plakaten. 

Für die Freiarbeit verfügt unsere Schule über zwei zweckmäßig eingerichtete Freiarbeitsräume im Keller des Altbaus (ehem. Melanchthonschule). Leiterin der Fachschaft Freiarbeit ist Frau Schwedes.