Im naturwissenschaftlichen Profil erwerben die Schüler Wissen zur Erschließung von Zusammenhängen in Natur und Technik. Die mehrperspektivische  und ganzheitliche Betrachtung naturwissenschaftlicher Sachverhalte  ist daher das Prinzip dieses Profils, es ersetzt aber nicht die klassischen Naturwissenschaften!
Selbständige Schülerarbeit, insbesondere das Experimentieren und die projektorientierte  Arbeit sind Schwerpunkte. Dabei vertiefen die Schüler die allgemeinen naturwissenschaftlichen Denk– und Arbeitsweisen. Das Diskutieren, Dokumentieren und Präsentieren von Ergebnissen gehört selbstverständlich auch dazu.
Für den naturwissenschaftlichen Profilunterricht gibt es an unserem Gymnasium nicht den Profillehrer sondern ein Team aus Biologie-, Physik-, Chemie-, Geografie- und Astronomielehrern. Dazu kommen  in der 9. und 10. Klasse noch die Informatiklehrer, der den profilbezogenen Informatikunterricht durchführen.

Klasse 8

Lernbereiche und unterrichtende Lehrer:

1. Optik in Natur und Technik Frau Kandziora
2. Wasser – Quelle des Lebens Frau Kandziora
3. Die Erdatmosphäre Frau Kayser
4. Raumfahrt für die Erde Herr Lehmann

 

 

 

 

Klasse 9

Lernbereiche und unterrichtende Lehrer:

1. Licht und Farben Frau Pilz / Herr Guhr
2. Kommunikation Frau Pilz / Herr Guhr
3. Boden Frau Kayser

Klasse 10

Lernbereiche und unterrichtende Lehrer:

1. Messen, Steuern, Regeln Herr Trautmann
2. Astronomische Beobachtungen Herr Lehmann
3. Bionik - Lernen von der Natur Frau Benad