Am 04.09.2019 fiel der Startschuss für das Chorlager, welches wie jedes Jahr in Ostrau stattfand. Neben Chor- und Schulleiter Herr Schlögel begleiteten uns auch dieses Mal wieder die Musiklehrerinnen Frau Kummer und Frau Hoffmann.

In zahlreichen Proben konnten wir erfolgreich zwölf verschiedene Stücke vorbereiten, welche uns von der Mittelaltermusik bis zur Moderne führten und großen Spaß bereiteten. Aber auch außerhalb der Proben gab es jede Menge Anlässe zur Freude. Zum Einen ist an dieser Stelle das hervorragende Essen der Jugendherberge zu erwähnen. Außerdem verbrachten unsere Sängerinnen und Sänger ihre Freizeit mit Ausflügen zum Aussichtsturm und einigen Matches an der Tischtennisplatte. In besonderer Erinnerung werden wohl alle den letzten Abend behalten. Während die alljährliche Grillparty stattfand, wurde der Innenhof unserer Jugendherberge kurzum zur Tanzfläche umfunktioniert, auf der neben Discofox und Rock'n'Roll auch der eine oder andere Line Dance seinen Platz fand. Schlussendlich ließen wir den Abend mit einem Lagerfeuer und gesanglicher Untermalung durch unsere Chormitglieder ausklingen.

Nun hieß es am 06.09.2019 auch schon wieder 'Sachen packen' und nach einer weiteren Probe und einem Privatkonzert für das Hauspersonal traten wir die Heimreise an. Ein weiteres tolles Chorlager, welches gute Stimmung und musikalische Begleitung auch auf der Rückfahrt nicht verlor, hatte sein Ende gefunden. Wie jedes Jahr war es eine Kombination aus konzentriertem Arbeiten und einem fröhlichen Miteinander in einer einzigartigen Gemeinschaft.

Wir danken der Jugendherberge in Ostrau recht herzlich für die gute Bewirtung und blicken gut gerüstet auf das kommende Weihnachtskonzert.