Am Freitag, dem 10. November, veranstalteten die Schüler der 5. und 6. Klassen unseres Gymnasiums zusammen mit den gleichaltrigen Schülern der Oberschule Großröhrsdorf ein Völkerballturnier, um schon einmal Fasching einzuläuten. Das Wetter passte dabei nicht zur tollen, motivierten Stimmung, welche im Inneren unserer Turnhalle herrschte, doch das tat der Freude der jungen Sportler und Sportlerinnen keinen Abbruch.

Zuerst war die Klassenstufe 5 an der Reihe: Während der ersten beiden Schulstunden traten insgesamt vier Klassen unserer Schule und zwei Klassen der Oberschule an. Erfreulicherweise erkämpfte sich dabei unsere 5a mit vier Siegen und einem Unentschieden den ersten Platz! Direkt darauf folgte die 5c des FSG, die sich den zweiten Platz äußerst knapp gegen die 5a der Oberschule sicherte!

In der dritten und vierten Schulstunde des Tages sollte sich die Siegesserie unserer Schule fortsetzen. Diesmal traten die Klassen der Jahrgangsstufe 6 zum Wettkampf an, wieder vier Klassen unserer Schule und diesmal drei Klassen der Oberschule. Der erste Platz ging dabei wohlverdient an unsere 6d, da deren Schüler jedes einzelne der insgesamt sechs Spiele deutlich für sich entschieden! Den zweiten Platz beanspruchten dann die Schüler der 6b unseres Gymnasiums für sich, indem sie fünf ihrer Spiele gewannen. Um den erfolgreichen Tag abzurunden, schaffte es schließlich auch die heimische 6b aufs Siegertreppchen!

Auch wenn natürlich nicht alle Teams siegreich sein konnten, so hatten doch alle Teilnehmer sichtlich Freude am Spiel und waren danach aufgewärmt für die anstehenden Faschings-Festivitäten!