Die Klasse 7a überreichte im Theater der jungen Generation in Dresden eine Bildcollage mit dem Titel: 25 Jahre FSG & tjg.

Damit bedankten sich die Schüler im Namen des Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasiums für die tolle Zusammenarbeit in den letzten 25 Jahren. Im Anschluss besichtigten sie die neuen Räume im Kraftwerk, durchstöberten die Requisiten und erfuhren viel Neues über den Alltag in einem Theater. Der Besuch der Vorstellung „Schlamm oder Die Katastrophe von Heath Cliff“ bildete den Höhepunkt des Tages.