Am Donnerstag, dem 31. August, fand das alljährliche Sportfest des Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasiums im Rödertalstadion in Großröhrsdorf statt.

Unter dem Motto der leichtathletischen Disziplinen traten Fünft- bis Zehntklässler an. Die jugendlichen Athleten kämpften um beste Ergebnisse in Weitsprung, Sprint, Kugelstoßen, sowie Schlagwurf und Hochsprung. Begleitet wurden die jungen Athleten durch Schüler der elften Klasse, Unterstützung fanden sie bei den beteiligten Lehrern. Für genügend Abkühlung sorgten anfangs kurze Regenschauer, doch unsere Schüler zeigten sich hochmotiviert, niemand sollte ihnen den Spaß an diesem Tag rauben. Gegen 10.00 Uhr zeigte sich die Sonne aber dann doch nochmal sehr intensiv.

Ein sehr schöner Tag, welcher 13.30Uhr endete. Wir haben uns gefreut!

 

(Bilder folgen bald.)