Methodenkompendium: Demokratieerziehung an Schulen
Teil 2: Ansätze für soziales Lernen

Ansatz 3: Konfliktbewältigung durch die Methode Forumtheater

zum Start der Ansätze für soziales Lernen
Projekttage zu Themen des globalen und sozialen Lernens
Projekte zum handlungsorientierten Lernen
So ein Theater mit der Demokratie – Forumtheater
Titelbild

Konfliktbewältigung durch die Methode Forumtheater

Die Rolle der Spielleitung

Der Joker – Funktion der Spielleitung

Die Spielleitung hat im Forumtheater einen eigenen Namen. Sie heißt der „Joker“. Dieser Begriff kennzeichnet die vielfältigen Aktionsbereiche der Spielleitung. Zum einen wird die Gruppe geleitet, das Spiel in Gang gebracht und moderiert. Zum anderen ist es möglich, selbst auf der Bühne in die Haut einer Rolle zu schlüpfen. Weiterhin darf sich die Spielleitung als Joker auch auf die Seite des Publikums begeben und als Zuschauspieler fungieren.

Wer sich mit dem Forumtheater vertraut gemacht und ein sicheres Gefühl im Umgang mit der Methode erworben hat, sollte sich in der Jokerrolle üben. Die Arbeit wird dadurch bereichert und qualitativ aufgewertet. Eigene Spielvorschläge können ausprobiert werden. Die Jugendlichen erhalten auf diesem Wege Impulse, die sie vielleicht zum Weiterdenken inspirieren. Probieren Sie es aus!