Methodenkompendium: Demokratieerziehung an Schulen
Teil 2: Ansätze für soziales Lernen

Ansatz 2: Projekte zum handlungsorientierten Lernen – Methoden

zum Start der Ansätze für soziales Lernen
Projekttage zu Themen des globalen und sozialen Lernens
Projekte zum handlungsorientierten Lernen
So ein Theater mit der Demokratie - Forumtheater
Titelbild

Projekte zum handlungsorientierten Lernen

Reflexion und Feedback

Blitzlicht

Kurzbeschreibung

Für alle den augenblicklichen Stand der Teilnehmer in Bezug zu einer bestimmten Frage sichtbar machen, pro Teilnehmer 15-30 Sekunden

Anleitung

Zu einer klar und eindeutig formulierten Fragestellung (z. B. „Wie fühle ich mich gerade?“, „Was geht mir durch den Kopf?“, „Worauf freue ich mich am meisten?“, ...) äußert sich jeder Teilnehmer mit wenigen Worten. Es gelten die folgenden Regeln (visualisieren!!!):

Anmerkung

In Gruppen, die mit dem Blitzlicht unerfahren sind, kann es hilfreich sein, die Fragestellungen z. B. als Satzanfänge auf Karten zu schreiben (oder anders zu visualisieren) und in der Runde auszulegen. Regel ist hier, mit einem der Anfänge seinen Satz zu beginnen (z. B. „Ich fühle mich ...“, „Ich freue mich auf ...“, ...).

Variante

Ein Stimmungsblitzlicht kann auch als „Wetterbericht“ gegeben werden („Nach anfänglichem Nebel schnelles Aufklaren, um die Mittagszeit leichte Gewitterstimmung, jetzt sommerlich mild.“).