Methodenkompendium: Demokratieerziehung an Schulen
Teil 2: Ansätze für soziales Lernen

Ansatz 2: Projekte zum handlungsorientierten Lernen – Methoden

zum Start der Ansätze für soziales Lernen
Projekttage zu Themen des globalen und sozialen Lernens
Projekte zum handlungsorientierten Lernen
So ein Theater mit der Demokratie - Forumtheater
Titelbild

Projekte zum handlungsorientierten Lernen

Kooperation und Kommunikation

Säureteich

Kurzbeschreibung

Erlernen von Problemlösestrategien; Zusammenarbeit; Förderung der Diskussionsfähigkeit, für 10 - 14 Teilnehmer ab 18 Jahre, ab einer größeren Teilnehmer-Anzahl zwei Gruppen bilden

Material

Anleitung

Ein an den Enden zusammengeknotetes Seil wird vor einem Baum als Kreis ausgelegt. In den Mittelpunkt, z. B. eine kleine Insel, wird die Wasserflasche gestellt. Aufgabe der Gruppe ist es, mit Hilfe eines Seils (Kletterseils), des Klettergurtes mit Helm, des Baumes, die Wasserflasche zu fischen. Hierfür hat die Gruppe ein halbe Stunde Zeit. Der Kreis stellt einen Teich mit giftiger Säure dar, der keinesfalls betreten werden darf.

Lösungsbeispiel

Die häufigste Lösung ist, ein Ende des Kletterseils in einer maximalen Höhe von 2,50 m am Baum zu befestigen (der Knoten sollte auf alle Fälle vom Betreuer überprüft werden). Eine Person legt Klettergurt und Helm an, besteigt den Baum und klinkt den Karabiner in das Kletterseil ein. Der Rest der Gruppe hält das Kletterseil über den Kreis hinweg gestrafft. Jetzt kann sich die Person am Kletterseil in Richtung Wasserflasche hinunterhangeln und sie aufnehmen.