Methodenkompendium: Demokratieerziehung an Schulen
Teil 2: Ansätze für soziales Lernen

Ansatz 2: Projekte zum handlungsorientierten Lernen – Methoden

zum Start der Ansätze für soziales Lernen
Projekttage zu Themen des globalen und sozialen Lernens
Projekte zum handlungsorientierten Lernen
So ein Theater mit der Demokratie - Forumtheater
Titelbild

Projekte zum handlungsorientierten Lernen

Kooperation und Kommunikation

Blinder Mathematiker

Kurzbeschreibung

für Gruppen von 12 bis 18 Personen ab 12 Jahren, Dauer ca. 20 - 30 Minuten

Ort

möglichst im Freien auf einer Wiese

Material

ein 20 Meter langes Seil, Augenbinden für alle Mitspieler

Anleitung

Ein etwa 20 Meter langes Seil wird an den Enden zu einem großen Ring zusammengeknotet. Die Spieler nehmen das Seil in die Hände und stellen sich im Kreis auf. Entweder schließen jetzt alle die Augen oder besser, sie bekommen sie verbunden. Aufgabe der „Blinden“, das Seil haltenden Gruppenmitgliedern, ist es nun, sich als Viereck (Quadrat, gleichseitiges Dreieck oder Ähnliches) aufzustellen. Die Gruppe soll bei diesem Spiel so genau wie möglich mit den Seilabmessungen arbeiten. Die Spieler dürfen während des Spiels das Seil nicht loslassen. Sie bestimmen auch selbst, wann sie das Problem für gelöst halten.

Variante

Die Teilnehmer werden auf zwei Seile verteilt und haben die Aufgabe, eine ineinander verschachtelte Form (z. B. Stern) zu bilden.

Quelle: Gilsdorf/Kistner, Kooperative Abenteuerspiele 2. Auflage 1996,
S. 111, Kallmeyersche Verlagsbuchhandlung

Feedback / Auswertung

Kommunikation, Gruppe, Führung, Strategien, Kooperation