Methodenkompendium: Demokratieerziehung an Schulen
Teil 2: Ansätze für soziales Lernen

Ansatz 2: Projekte zum handlungsorientierten Lernen – Methoden

zum Start der Ansätze für soziales Lernen
Projekttage zu Themen des globalen und sozialen Lernens
Projekte zum handlungsorientierten Lernen
So ein Theater mit der Demokratie - Forumtheater
Titelbild

Projekte zum handlungsorientierten Lernen

Kennen lernen

Kugellager der Gefühle / Vermisstenanzeige / Blindes Porträt

Material

Kopierte Zettel mit Vermisstenanzeige, Stifte

Anleitung

Innerer und äußerer Stuhlkreis. Die Kinder sitzen sich so eng gegenüber, dass sich ihre Knie berühren. Das ist wichtig damit sie sich gut verstehen können. Sie bekommen die Aufgabe, sich kurz über ihr Alter, Hobbys und Wünsche auszutauschen und sich genau zu beobachten. Dann drehen sie sich um, sodass sie Rücken an Rücken sitzen. Jetzt bekommen sie ein Blatt mit der Vermisstenanzeige und müssen dieses ausfüllen: Name, Alter, Augenfarbe, Haarfarbe, Hobbys, Wünsche, besondere Kennzeichen.

Dann drehen sie sich wieder um und malen auf ein neues Blatt zu der Vermisstenanzeige ein blindes Porträt, dabei zeichnen die Kinder das Gegenüber ohne auf das Blatt Papier zu schauen, sondern sie müssen den anderen direkt ins Gesicht schauen. Dann werden die Vermisstenanzeigen nacheinander an die Tafel gehängt und kurz kommentiert. Der Gesuchte erhält in diesem Rahmen sein Namensschild.