Methodenkompendium: Demokratieerziehung an Schulen
Teil 2: Ansätze für soziales Lernen

Ansatz 1: Projekttage zu Themen des globalen und sozialen Lernens – Methoden

zum Start der Ansätze für soziales Lernen
Projekttage zu Themen des globalen und sozialen Lernens
Projekte zum handlungsorientierten Lernen
So ein Theater mit der Demokratie – Forumtheater
Titelbild

Projekttage zu Themen des globalen und sozialen Lernens

Allgemeine Methoden – Zielscheibenfeedback

Name

Zielscheibenfeedback

Ziel

Offenes und anonymes Feedback, Stimmungsbild der Gruppe erfassen

Vorraussetzung
Material

Ein gelaufenes Projekt oder Workshop und eine Projektgruppe
Eine Räumlichkeit mit Anbringungsmöglichkeiten
Stifte oder Klebepunkte

Vorbereitung

feedback
Zielscheibe (mit Themen, Methoden, Medien, ...) auf Plakat oder an der Tafel vorbereiten

Ablauf

Alle Teilnehmer kleben oder zeichnen kleine Punkte in eine Torte. Der Mittelpunkt bedeutet absolute Zustimmung und nach außen wird die Qualität schlechter.

Auswertung

Vorteil: Wir erhalten Aufschluss über die Meinung der Gruppe bezüglich einzelner Tagesthemen, Methoden, Medien. Es geht sehr schnell.
Nachteil: Es ist nur ein Stimmungsbild, keine persönliche und differenzierte Beurteilung, keine Verbesserungsvorschläge möglich. Gruppenzwänge können Meinung einzelner Teilnehmer verfälschen.