Methodenkompendium: Demokratieerziehung an Schulen
Teil 2: Ansätze für soziales Lernen

Ansatz 1: Projekttage zu Themen des globalen und sozialen Lernens – Methoden

zum Start der Ansätze für soziales Lernen
Projekttage zu Themen des globalen und sozialen Lernens
Projekte zum handlungsorientierten Lernen
So ein Theater mit der Demokratie – Forumtheater
Titelbild

Projekttage zu Themen des globalen und sozialen Lernens

Allgemeine Methoden – Kartenabfrage

Name

Kartenabfrage

Ziel

Brainstorming, Ideenfindung, Meinungen und Wissen erfassen

Vorraussetzung
Material

Räumliche Vorraussetzung
Pinnwand und Pinnnadeln oder Tafel und Magnete
Karten und Stifte

Vorbereitung

Material liegt bereit, Schriftregeln erklären, Ziel und Methode wird erklärt, zeitlicher Ablauf wird festgemacht.

Ablauf

  1. Materialien austeilen.
  2. Fragestellung bzw. Thema ist visualisiert.
  3. Brainstorming-Phase (z. B. 5 min)

Kartenabfrage

Kartenabfrage

  1. Einsammeln der Karten
  2. Vorlesen und Anbringen aller Karten (Clustern: Vorordnen der Assoziationen und Ideen in Kategorien, siehe Foto)
  3. Auswertung

Auswertung-Kartenabfrage

Auswertung-Kartenabfrage

Auswertung

Zusammenfassen aller Assoziationen und Ideen, Zurufabfrage bezüglich Themenbereichen, Kategorien und Überbegriffe finden lassen