Methodenkompendium: Demokratieerziehung an Schulen
Teil 2: Ansätze für soziales Lernen

Ansatz 1: Projekttage zu Themen des globalen und sozialen Lernens – Methoden

zum Start der Ansätze für soziales Lernen
Projekttage zu Themen des globalen und sozialen Lernens
Projekte zum handlungsorientierten Lernen
So ein Theater mit der Demokratie – Forumtheater
Titelbild

Projekttage zu Themen des globalen und sozialen Lernens

Allgemeine Methoden – Gordischer Knoten

Name

Gordischer Knoten

Ziel

Gruppendynamik: Sensibilisierung, Problemlösung
Teilnehmer erkennen, dass gemeinsames Problemlösen Geduld benötigt, aber zum Ziel führen kann.

Vorraussetzung
Material

Teilnehmer mit jeweils zwei Händen

Vorbereitung

Alle Teilnehmer und der Moderator stehen im Kreis.

Ablauf

  1. Alle schließen die Augen und strecken ihre Hände nach seitlich vorn aus und jede Hand findet eine andere.
  2. Nun bleiben alle Händepaare zusammen, alle öffnen die Augen.
  3. Aufgabe ist es, den Knoten zu entwirren (schlüpfen, winden, steigen,...), ohne die Hände loszulassen.

Auswertung

Fazit: Ein Konflikt ist ja auch so ein Fadenknäuel, das entwirrt werden will. Zur Problemlösung braucht es eben Geduld und man muss zusammenarbeiten, um zum Ziel zu gelangen.