Methodenkompendium: Demokratieerziehung an Schulen
Teil 1: Modulares Methodentraining für schüleraktives Lernen

Modul 2: Demokratisch sprechen – In Gruppen arbeiten – Methode 5 – Stationenarbeit

zum Start des Modularen Methodentrainings für schüleraktives Lernen
Das Lernen beginnen
Demokratisch sprechen
Einen Handlungsablauf erarbeiten
Titelbild

Demokratisch Sprechen

Methode 5 – Stationenarbeit

Grundidee

Stationenarbeit ist eine Form des offenen Unterrichts, bei der es darum geht, dass Schüler ein in verschiedene Teilaspekte differenziertes Thema weitgehend selbsttätig und selbstständig an Lernstationen erarbeiten, wobei sie die Reihenfolge ihrer Arbeitsschritte und die Verweildauer an jeder Lernstation weitgehend selbst bestimmen können.

Durchführung

Typische Phasen

Tipp

Dabei sollen nur solche Informationen gegeben werden, die die Schüler nicht selbst aus den Arbeitsaufträgen erschließen können.

Tipp

Es können auch nur Pflichtstationen vorgegeben werden.

Anzahl und Typen von Stationen

Arbeitsaufträge und Material

Organisation der Arbeit

Tipp

zurück

Beispiele

Thema: Welche Aufgaben haben folgende Verfassungsorgane der BRD?

Station 1: Bundesregierung

Station 2: Bundestag

Station 3: Bundesrat

Station 4: Bundespräsident

Einzelne Schüler oder Schülergruppen suchen sich eine oder mehrere der Stationen 1 bis 4 zur Bearbeitung aus. Sie bereiten mündlich und schriftlich eine Ergebnispräsentation vor und stellen sich diese gegenseitig vor. Jede Präsentation gibt auf die Fragen A, B und C Antwort.

z. B. Bundestag

A: Welche Aufgaben hat dieses Verfassungsorgan?

B: Was sollte man sonst noch darüber wissen?

C: Worüber kann man diskutieren?

Den Schülern werden Materialien zur Verfügung gestellt, z. B. das Grundgesetz, Internetadressen, Schulbuchtexte.

Ziel soll es sein, dass am Ende die gesamte Klasse über die wichtigsten Aufgaben der Verfassungsorgane informiert ist.

vgl.: W. Mattes u. a., 2001, S. 229ff.

Thema: Europäische Union

Station A: Merkmale der EU

Station B: Entwicklung der EU

Station C: Der Europäische Binnenmarkt

Station D: Die Europäische Währungsunion

Station X: ...

vgl.: W. Mattes u. a., 2001, S. 282ff.

zurück