Methodenkompendium: Demokratieerziehung an Schulen
Teil 1: Modulares Methodentraining für schüleraktives Lernen

Modul 1: Das Lernen beginnen – Problemorientierte Einstiege – Methode 5 – Wecken von Neugier

zum Start des Modularen Methodentrainings für schüleraktives Lernen
Das Lernen beginnen
Demokratisch sprechen
Einen Handlungsablauf erarbeiten
Titelbild

Das Lernen beginnen

Methode 5 – Wecken von Neugier – Prinzip der unterbrochenen Handlung

Grundidee

Durch das Unterbrechen einer Geschichte an einer spannenden Stelle werden die Schüler angeregt, ein eigenes Ende zu finden. Sie müssen sich in andere Situationen hineinversetzen und erarbeiten dadurch „ganz nebenbei“ eigene Problemlösestrategien.

Durchführung

vgl.: G. Schneider, 1999, S. 83

Erfahrungen

Tipp

Erfundene Geschichten eignen sich allerdings besser als erzählende Quellen.

vgl.: G. Schneider, 1999, S. 85

Beispiel

„Kinder im Dunkeln“ von Júlio Emílio Braz

vgl.: „Ich schenk dir eine Geschichte 2001. Geschichten aus aller Welt.“
Hrsg. Von: Stiftung Lesen u.a., ausgewählt von Susanne Härtel, 2001, München: S. 48ff