Die Lehrplanseite 
(das Einfache, was so schwer zu machen ist!)


Jahrgangsstufe 7
- Realschulbildungsgang -
Energie in Natur und Technik (12 Stunden)

Ziele

Die Schüler lernen die physikalische Größe Energie kennen und erhalten einen ersten Einblick in die Bedeutung des Energieerhaltungssatzes für Natur und Technik. Sie werden an die Erkenntnis herangeführt, dass die angemessene Nutzung der Energie das Leben der Menschen entscheidend beeinflusst. Der Vergleich der Energieumwandlungen in verschiedenen Geräten macht den Schülern an Beispielen deutlich, dass die Erhöhung des Wirkungsgrades eine der wichtigsten Aufgaben der Technik ist.
Die Schüler werden zum verantwortungsbewussten Umgang mit Energie angeregt. Sie erkennen, dass damit ein Beitrag zur Erhaltung der Umwelt und zur Schonung der Ressourcen geleistet wird.

Inhalte Hinweise
Energie Energie als Fähigkeit, Arbeit zu verrichten, Wärme abzugeben oder Licht auszusenden
Energieformen Mechanische, thermische, elektrische und chemische Energie
Mechanische Energie
  • Lageenergie E = FG h
  • Bewegungsenergie (Je-desto-Aussage)
 
Elektrische Energie
  • E = U I t
 
Z Energiespeicherung Akku, Pumpspeicherwerk, Schwungmasse
Energieumwandlung
Energieübertragung
Energieumwandlungen und Energieübertragung in Natur und Technik
Wirkungsgrad
  • h = Eab / E auf
Verbesserung des Wirkungsgrades, z. B. durch Verringerung der Reibung und Nutzen von Abwärme 
SE Wirkungsgrad
Energieerhaltungssatz Unmöglichkeit der Konstruktion eines Perpetuum mobile
Energie, Umwelt und Mensch
  • Alternative Energiequellen
Sparsame und rationelle Nutzung von Energie im Haushalt 
Schlussfolgerungen für das eigene Handeln 
Nutzung von Sonnenenergie, Windenergie, usw. 
Projekt Alternative Energiequellen (z. B. Solarzellen, Wasser- und Windturbinen)
 
Projekt Rationelle Nutzung von Energie
Download dieser Seite