Suche
Neuigkeiten

Die nächsten Altpapiertermine sind:

23.01.2019   Klasse 5-´7
30.01.2019   Klasse 8-10

06.03.2019   alle Klassen

jeweils 13:45-16:00 Uhr

Annahme durch Schüler der Klassenstufe 8

Verwaltung

Schülerrat

 

Was ist ein Schülerrat/Schülervertretung?

Die Schülervertetung ist ein von den Schülern einer Schule gewähltes Gremium. Sie verwaltet und organisiert sich autonom und ist dabei den Gesetzen des jeweiligen Bundeslandes unterworfen. Die meisten Ämter werden für ein Jahr vergeben.

 

Wie entsteht der Schülerrat?

Zuerst wählen die Klassen ihre Klassensprecher, die dann an der Schülerversammlung, auch Schülerrat genannt, teilnehmen. Bei dieser wrd dann der  Vorstand der Schülervertretung gewählt (bspw. Schülersprecher, Kassenwart und Schriftführer). Alternativ wird der Schülersprecher direkt von allen Schülern gewählt.

 

Was macht eigentlich ein Schülerrat?

Die Schülervertretung vertritt die Belange der Schüler gegenüber den anderen Schulinstitutionen (wie z. B. dem Schulleiter) und ist teilweise in der Schul- oder Gesamtkonferenz und dem Schulvorstand vertreten.

 

Aufgaben der Schülervertretung:

  • Mitwirkung im Schülerrat
  • Mitwirkung in der Schulkonferenz
  • Wahrnehmung schulischer Interessen der Schüler
  • Mithilfe bei der Lösung von Konflikten
  • Wahl des Vertrauenslehrers

An vielen Schulen in unserem Bundesland gibt es Zimmerprämierungen, wie auch an unserer. Für die Bewertung der einzelnen Zimmer ist der Schülerrat zuständig. Weiterhin sorgt er dafür, dass die Schüler unserer Partnerschule bei Besuchen unserer Schule gut aufgenommen werden. Bei Spendenaktionen wirkt der Schülerrat mit aller Kraft und Fleiß mit.

 

Besondere Rechte des Schülerrates:

Schülervertreter haben besondere Rechte. So müssen Schüler, die der Schülervertrung angehören, in einigen Bundesländern vom Unterricht befreit werden, wenn sie einer Tätigkeit für die Schülervertretung nachgehen und dürfen aufgrund ihrer Tätigkeit nicht benachteiligt werden.