Interaktive Wandtafeln - Interactive Whiteboards

Board-Software: Anbieter und Lizenzen (überarbeitet 06.09.2016)

Die Beschaffung einer oder mehrerer interaktiver Wandtafeln ist in der Regel mit der Beschaffung von Software verbunden, welche die Vorteile des Boards erst richtig zur Geltung bringt. So lassen sich ganze Unterrichtseinheiten oder kurze Module bereits vorbereiten, die dann im Unterricht genutzt werden. Andererseits können Tafelbilder, die im Unterrichtsprozess entstehen, abgespeichert und weiterverwendet werden. Nicht zuletzt erlaubt erst diese Software, die interaktive Tafel eben auch als Tafel und nicht nur als Projektionsfläche zu nutzen.

Um diesen ganz selbstverständlichen, praxisgerechten und nicht einmal unbedingt pädagogischen Prozess zu ermöglichen, müssen die Lizenzbedingungen der Anbieter es erlauben, dass die Boardsoftware sowohl am Steuerrechner des Boards als auch an allen relevanten anderen Rechnern der Schule, insbesondere aber den Lehrerrechnern in den Vorbereitungszimmern und nicht zuletzt auch auf den häuslichen Lehrerrechnern installiert werden darf. Leider hat sich diese Sichtweise noch nicht abschließend durchgesetzt. Vielmehr trifft man auf Regelungen, die durchaus kompliziert sein können.

Unterschiede sind auch in der Behandlung von Fremd-Boards zu finden. Manchmal darf man die Software auf Boards anderer Hersteller nutzen, manchmal nur unter bestimmten Bedingungen, mitunter nicht.

Sich über Lizenzbedingungen zu informieren, ist mitunter nicht ganz einfach, da einige Anbieter diese nicht im Internet zum Abruf bereithalten, sondern erst bei der Installation oder der Beschaffung zur Kenntnis geben. Da sich auch Lizenzbedingungen ändern, kann hier keine erschöpfende Darstellung erfolgen.

Sollte Software zum EInsatz kommen, die nicht vom Boardhersteller geliefert ist, werden in der Regel noch zusätzliche, boardspezifische "Treiber" benötigt.

Smart Notebook Im Lieferumfang aller Boards von Smart. Lizenz beinhaltet in der Regel das Installationsrecht auf 4 PCs, Updates nur für 1 Jahr im Lieferumfang, danach kostenpflichtig. Kann für Fremdboards lizenziert werden. --> Lizenzhinweise
Promethean Active Inspire Im Lieferumfang aller Boards von Promethean, Lizenz beinhaltet schulweite Nutzung sowie die Nutzung auf Lehrer-Heimrechnern.
Starboard Bisher im Lieferumfang aller interaktiven Produkte von Hitachi. Falls kein Hitachi-Produkt angeschlossen ist, wird ein Hinweis auf unlizenzierte Nutzung ausgegeben.
Hitachi hat inzwischen die Geschäfte mit IWB an die Fa. "Starboard" übergeben, die diese weiterbetreibt.
Easyteach Next Generation Boardhersteller - unabhängige Software, benötigt lediglich die Gerätetreiber der jeweiligen Boardhersteller
ChalkBox Optional im Lieferumfang der Boards von Legamaster.
Tango Teach Optional im Lieferumfang der Boards von Legamaster.
Flow!Works Im Lieferumfang aller Boards von Qomo. Deutsche Version mit Schwächen in der Übersetzung.
Easy Interaktive Tools Im Lieferumfang aller interaktiven Beamer von Epson. Einfache Software, die in ihren Funktionen beschränkt ist.
Qwizdom WizTeach Zeitweise im Lieferumfang des Polyvision ENO-Boards. Benötigt lediglich die Gerätetreiber der jeweiligen Boardhersteller um unabhängig zu funktionieren. Ungewohntes Bedienkonzept. Weiterentwicklung gestoppt. Nachfolgeprodukt: "Oktopus"
Qwizdom Oktopus Neues Produkt von Qwizdom. Löst Wizteach ab, kann aber dessen Dateien / Tafelbilder nicht übernehmen, da es mit einem eigenen Format arbeitet. Kostenloses Upgrade für lizenzierte Wizteach-Nutzer
Open Sancore Einzige Freeware im Reigen der Boardsoftware. Defizite insbesondere im Umfang der mitgelieferten Medienbibliothek, sonst ein ausgereiftes Produkt
eBeam Scrapbook Im Lieferumfang aller Boards von eBeam.

 

Cloud-Lösungen

Cloud-Lösungen zeichnen sich dadurch aus, das eine Installation von Software nicht nötig ist - ein aktueller Browser reicht zur Nutzung völlig aus. Prinzipbedingt muss man dafür permanent einen leistungsfähigen Internetzugang zur Verfügung haben, was in der Schule schon einmal knapp werden kann.

Kosten entstehen für solche Angebote nicht mehr bei der Beschaffung der Software. Vielmehr verlagern sie sich hin zu einem Nutzungsentgeld.

Hier eine (nicht abschließende) Liste diverser Angebote für Cloud-Lösungen:

Schnellzugriff

  • Medienbildung
  • Medien suchen und bestellen
  • Veranstaltungen
  • Öffnungszeiten

Fobi-Datenbank abfragen