Themenangebote für (medien-)pädagogische Tage

Führen Sie doch einmal einen pädagogischen Tag am MPZ durch. Unsere räumlichen und technischen Möglichkeiten erlauben in Meißen bis zu 30 Teilnehmern die Arbeit, wenn beide Beratungsräume parallel mit zwei Gruppen belegt werden. Bei rechtzeitiger Voranmeldung haben wir ggf. auch die Möglichkeit, Räume des BSZ für weitere Teilnehmer bereitzuhalten.

Gern unterstützen wir Sie auch Vor-Ort an Ihren Schulen durch Fachvorträge, Fortbildungsbausteine oder technische Beratung und Unterstützung.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns über Ihr Interesse.

Veranstaltungen im Rahmen eines pädagogischen Tages gelten unabhängig vom Veranstaltungsort als SchiLF. Für die Teilnehmer bedeutet dies, dass DR-Anträge zur Fortbildung sowie die Reisekosten über das SchiLF-Budget der jeweiligen Schule abzurechnen sind. Die Schulen der Teilnehmer können die Veranstaltung damit als SchiLF-Veranstaltung verbuchen.

Folgende Themen bieten wir Ihnen unabhängig von Ihren eigenen Vorstellungen an:

Lehrplanorientierte Medienproduktion

Tageskurs zur praktischen Integration von Medien und Medientechnik in die schulische Arbeit auf Basis der aktuellen Lehrplangeneration.
- Lehrplananalyse
- Unterrichtsszenarios
- Techniktraining

Das Techniktraining erfolgt im Stationsbetrieb bzw. in Gruppen an Schwerpunkttechniken wie Hörspiel-Produktion, Videoproduktion oder Digitales Bild.

Veranstalter MPZ Meißen
Dauer 4 x 90 min
Teilnehmerzahl nach Absprache
Ort Schule
Termin nach Vereinbarung

<< Anfragen >>

 

 
Ein Tag am MPZ

Pädagogische Arbeit mit Medien und Medientechnik an der Medienstelle.
Im Stationsbetrieb:
A - Medienrecht und Jugendschutz (Workshop)
B - Mediensichtung und Bewertung, Mediendatenbank
C - Technikeinweisung Video/DVD/...

Veranstalter MPZ Meißen
Dauer 3 x 90 min
Teilnehmerzahl max. 30, mehr Personen nach Absprache
Ort MPZ, Standort Meißen
Termin nach Vereinbarung

<< Anfragen >>

 

 

Schnellzugriff

  • Medienbildung
  • Medien suchen und bestellen
  • Veranstaltungen
  • Öffnungszeiten

Ansprechpartner

  • Herr Hunger (Meißen)
    Medienarbeit; Beratung und Fortbildung: Medien, IT, Förderprogramme, MEP; Internetprojekte
  • Tel: (03 521) 71 767 10
    Fax: (03 521) 71 767 29
    E-Mail: Senden