Kinder- und Jugendmedienschutz

Hier finden Sie einige Quellen zu Fragen des Kinder- und Jugendmedienschutzes. Bitte beachten Sie, dass auf Grund der ständig fortentwickelten Rechtsauffassung die hier angeführten Materialien überholt sein können bzw. in Ihren Auswirkungen auch strittig sein können.

Zu nennen wären hier die zum 5.11.2008 erfolgte Neufassung § 184c StGB und die damit einhergehende Begriffsfindung "Jugendpornografie" und "Jugendanscheinspornografie". Umfassende Informationen dazu liefert "Lehrer online" unter http://www.lehrer-online.de/sexualstrafrecht.php und die umfangreichen Diskussionen im Internet.

Ein weitere Thema, dessen Auswirkungen insbesondere auf die Arbeit der IT-Verantwortlichen an den Schulen nicht absehbar ist, ist der Gesetzentwurf zum "Gesetz zur Bekämpfung der Kinderpornografie in Kommunikationsnetzen" Hier ist die Entwicklung zu beobachten.

Zum Thema Medienrecht verweisen wir auch auf unsere neugestaltete Extraseite zum Thema. 

Informationsquellen zum Weiterlesen:

Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien

Aufgaben der BPjM sind die Indizierung jugendgefährdender Medien auf Antrag oder Anregung ("gesetzlicher Jugendmedienschutz") sowie die Förderung wertorientierter Medienerziehung und die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Belange des Jugendmedienschutzes ("Jugendmedienschutz: Medienerziehung").

Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft

Die FSK führt freiwillige Prüfungen für Filme, Videokassetten und sonstige Bildträger (z.B. DVDs) durch, die in Deutschland für die öffentliche Vorführung bzw. Zugänglichmachung vorgesehen sind. Für die Jugendfreigabe ist eine gesetzlich vorgeschriebene Kennzeichnung erforderlich, die von der FSK im Auftrag der Obersten Landesjugendbehörden vorgenommen wird.

(Zitat: www.fsk.de)

Jugendschutz.Net

jugendschutz.net kontrolliert das Internet und sorgt für die Einhaltung des Jugendschutzes.

(Zitat: www.jugendschutz.net)

Kommission für Jugendmedienschutz

Die KJM dient der jeweils zuständigen Landesmedienanstalt als Organ bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und sorgt für die Umsetzung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags. Die KJM prüft, ob Verstöße vorliegen und entscheidet über die Maßnahmen. Vollzogen werden diese Maßnahmen von den Landesmedienanstalten.

Lehrer-Online, Abteilung "Jugendmedienschutz"
Dieser Bereich von Lehrer-Online bietet Ihnen praxisorientierte Informationen und Hilfestellungen zum Thema mit unmittelbarem Schulbezug

Schnellzugriff

  • Medienbildung
  • Medien suchen und bestellen
  • Veranstaltungen
  • Öffnungszeiten