CMSimple.dk - Template
 
 
 

 

Heinrich Zille

- berühmtester Sohn Radeburgs

 

Gedenktafel an Zilles Geburtshaus

In einem kleinen Haus am Marktplatz wurde am 10.01.1858 der Maler Heinrich Zille geboren. Nach 3 Jahren zog die Familie nach Dresden und bald darauf nach Berlin, wo er durch seine Bilder bekannt wurde. Noch heute erinnern in Radeburg die Gedenktafel an seinem Geburtshaus, das Denkmal im Zille- Hain und der Zille- Weihnachtsmarkt an ihn. 

Denkmal im Zille- Hain

Auch die Mittelschule unseres Ortes trägt seinen Namen.

Denkmal vor der Mittelschule

Unsere Mittelschule "Heinrich Zille"

 
 
    © Medienpädagogisches Zentrum Meißen    

Powered By CMSimple.dk | Design By DCWD