Stadtmuseum

 

Das Stadtmuseum Meißen entstand als Stadtgeschichtliches Museum des Vereines für die Geschichte Meißen. Der Verein organisierte die Aufstellung von historischen Grabmälern im Kreuzgang der ehemaligen Franziskanerkirche aus dem Jahre 1892. Den Schwerpunkt des 1901 gegründeten Museums in der Franziskanerkirche bildet die lokale Wirtschafts-, Rechts- und Kunstgeschichte. Keramik- und Porzellanerzeugung, aber auch Weinbau und Elbefischerei nehmen einen breiten Raum ein. Außerdem gibt es ständig wechselnde Ausstellungen. Zum Beispiel war die Sandmann Ausstellung bei Kindern und Erwachsenen sehr beliebt.

Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag 11-17 Uhr
Eintritt: Erwachsene: 3,00 Euro, ermäßigt: 2,00 Euro, Familienkarte: 8,00 Euro

Maria