CMSimple.dk - Template
 
 
 

 

Heinrichsbrunnen

 

Am 23. April 1863 war die Einweihung des Heinrichsdenkmals. Das Standbild erinnert an König Heinrich I., der auf seinen Feldzügen gegen die Slawen 929 die Burg Meißen gründete.

Der Heinrichsbrunnen befindet sich am Standort eines steinernen Wasserkastens der alten städtischen Wasserversorgung. Der Brunnen wurde noch bis 1962 über die alte Röhrfahrt mit Wasser versorgt, danach blieb er trocken. Erst seit 1993 ist er wieder in Betrieb.
Im Winter wird der Heinrichsbrunnen immer zugedeckt, weil er sonst kaputt geht.                                                    

Lucia

 
 
    © Medienpädagogisches Zentrum Meißen    

Powered By CMSimple.dk | Design By DCWD