Hinweise für Medienanbieter

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu Ihrer und unserer Entlastung bitten wir Sie, folgende Hinweise zu beachten.

Das MPZ Meißen als Nachfolgeeinrichtung der Kreismedienstellen in Meißen, Riesa und Großenhain ist zur zentralen Beschaffung über den Standort Meißen übergegangen. Seitens der Einzelstandorte werden keine Beschaffungen mehr getätigt. Informationsmaterialien etc. können Sie direkt an unseren Meißner Standort, gern jedoch auch weiterhin an alle Standorte übermitteln.

Unsere Beschaffungsentscheidungen orientieren sich unter Beachtung des konkreten Bedarfs immer an der internen Medienbewertung der sächsischen Medienzentren. Diese fasst Bewertungen von Medien zusammen, die von Medienanbietern dem Sächsische Bildungsinstitut, Ref. 13/Medien zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt werden. Wir werden nur in Einzelfällen im Vorfeld konkreter Kaufentscheidungen Ansichtsexemplare anfordern und bitten dann um einen angemessenen Prüfzeitraum.

Bitte sehen Sie von der unverlangten Übersendung von Prüfexemplaren ab. Unverlangte Prüfexemplare können von uns nur zurück geschickt werden, wenn die Rücksendung unfrei erfolgen kann bzw. Rückporto beigelegt wurde.

Wir danken für Ihr Verständnis.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des MPZ Meißen