Impressum· Kontakt· Schulporträt
03.05.2013

Bundeswettbewerb für Fremdsprachen

Im Schuljahr 2012/13 beteiligten sich 19 Schüler unseres Gymnasiums am Bundeswettbewerb für Fremdsprachen: 1 Schülerin aus der Klasse 8d, 10 aus den Klassen 9a, b, d und 8 aus unseren 10. Klassen.
Der Bundeswettbewerb für Fremdsprachen findet jährlich statt. Die Teilnahme ist für Schüler ab Klasse 8 möglich und freiwillig.
Die Anmeldung erfolgt gewöhnlich Anfang Oktober des jeweiligen Schuljahres, der Wettbewerb selbst wird im Januar durchgeführt und die Ergebnisse werden im Juni bekannt gegeben.
Ungeachtet der Klassenstufe haben die Teilnehmer die gleichen Aufgaben zu lösen. Sie können sich dabei für ein oder zwei Frmdsprachen entscheiden, in Klasse 10 müssen sie jedoch in zwei Fremsprachen starten. Dieses Jahr ließen 9 unser 19 Teilnehmer ihr Wissen in zwei Fremdsprachen testen. Unter ihren Wettbewerbssprachen war jede der Fremdsprachen, welche an unserem Gymnasium unterrichtet wird, mindestens 1mal vertreten: Englisch, Französisch, Latein und Spanisch.
Frau Menzel
 
01.02.2013

DaZ - Deutsch als Zweitsprache

am Julius-Ambrosius-Hülße-Gymnasium

1. Was ist das?


Seit dem Schuljahr 2011 / 12 wird an unserem Gymnasium das Fach Deutsch als Zweitsprache angeboten. Im laufenden Schuljahr 2012/13 nehmen 15 Schüler am DaZ-Unterricht teil.

Aus der Erkenntnis heraus, dass Sprache eine Schlüsselqualifikation ist, die den Erfolg in der Schule bestimmt, haben Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund in Sachsen die Möglichkeit, durch die Teilnahme am DaZ-Unterricht ihre Sprachkenntnisse in Deutsch auszubauen und zu vertiefen.
 
19.07.2012

Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2012

In diesem Schuljahr haben 23 Schüler aus den Klassenstufen 8 bis 10 am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilgenommen:
Anhang
Bundeswettbewerb 2012 (189.3 KB)
 
 
Navigation