Impressum· Kontakt· Schulporträt

Schulgeschichte

Wann und warum eine neue Schule in Reick?
mehr>>
 

Schulgeschichte

Am 10. Okt. 1927 erfolgte der erste Spatenstich. Im Stile des Weimaer Bauhaus von Walter Gropius wurde 1927 in Dresden-Reick mit dem Bau ein neues Schulgebäude begonnen.  Es war anfangs eine 16klassige Schule geplant. Der Rat musste sich jedoch korrigieren, da die Kinderzahl schneller als angenommen stieg. So wurde schließlich das heutige Gebäude mit seinem Mittelteil und den beiden Seitengebäuden für 32 Klassen projektiert...
mehr>>
 

Namensgeschichte

Auf der Suche nach einem geeigneten Namen für unser Haus gab es verschiedene Impulse und Denkansätze. Integrationsmöglichkeiten in unser Umfeld (Reick, Prohlis...) und Tragkraft für die weitere Entwicklung des jungen Gymnasiums kristallisierten sich schließlich als kleinster gemeinsamer Nenner der Bestrebungen von Schulleitung, Lehrer- und Elternschaft heraus.

mehr>>
 
18.09.2006

Julius Ambrosius Hülße

Diese biographische Chronologie von Julius Ambrosius Hülße ist ein Spiegel seiner exzellenten fachlichen Begabungen auf dem Gebiet der Mathematik und des Maschinenwesens...
mehr>>
 
 
Navigation