Impressum· Kontakt· Schulporträt
18.04.2017

Der Weg zu den Sternen

- Sternwarte Radebeul

Sterne
Wolltet ihr nicht auch schon immer mal ein anderes Sternbild als den großen Wagen erkennen? Euren eigene Sternpatenschaft übernehmen? Oder wissen was sich hinter "koronalen Masseausstößen" verbirgt? Dann ab in die Sternenwarte Radebeul!
Gut zugegeben, letztere Frage kommt wohl erst auf, wenn man das Weltall beziehungsweise die Sonne ein bisschen genauer unter die Lupe nimmt (wobei Sonne und Lupe, eigentlich keine so gute Idee :D). Allerdings sind es genau diese "koronalen Masseaustöße", die zu unseren magischen oder eben auch nichtmagischen Polarlichtern führen.
Aber nicht nur das erfuhren wir, die Klassen 10 a und 10c, als wir Ende März gemeinsam mit Frau Urban und Herrn Reinhold die Sternwarte Radebeul besuchten. Wir lernten an Hand von Sternkarten den kommenden Nachthimmel hervorzusagen, wie anders der Sternenhimmel an anderen Gebieten der Erde aussieht und vieles mehr. Es war jedoch nicht nur das Wissen, sondern auch die anschauliche und wunderschöne Art der Sternenkuppel, die diesen Tag so faszinierend machte.

Jessica Flecks, 10c
 
22.11.2011

Besuch des Schülerlabors DeltaX

Am 03. November hatte der Physik Leistungskurs der 11. Klasse von Frau Scholze die Ehre, das Forschungszentrum in Rossendorf zu besuchen. Nach einer doppelstündigen Vorbereitung auf die zu erwartenden Themengebiete im Fachunterricht am Vortag fuhren wir um 8:15 vom Hauptbahnhof ab.
mehr>>
 
05.03.2010

11. Sächsische Physik-Olympiade

An der 1. Stufe der 11. Sächsischen Physik-Olympiade haben aus den 6. und 7. Klassen 27 Schülerinnen und Schüler teilgenommen. Davon erhielten 13 Schülerinnen und Schüler die Einladung für die 2. Stufe. Diese findet am 9. März 2010 im Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium statt. Wir wünschen unseren Teilnehmern viel Erfolg.

FB Physik
 
 
Navigation