Impressum· Kontakt· Schulporträt

05.05.2015
am Julius-Ambrosius-Hülße Gymnasium Dresden
im Schuljahr 2014/15

Ziele:
• Herausbildung kultureller Identität
• Entwicklung der Wahrnehmungsfähigkeit
• Selbstfindung/ Selbstverwirklichung
• Entfaltung individueller Ausdrucksfähigkeiten in Musik,
h Kunst, Sprache
• Entfaltung Sozialkompetenz

 
16.03.2016

Neues über KÜPRO

Schuhe
Derzeit arbeiten die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 an ihren Filmen zum Thema „ Farbe“, die im Juni zum KÜPRO-Filmfestival präsentiert werden. Wir dürfen gespannt sein. In diesem Sinne: „FILM AB!“
In Klasse 9 entstehen nach dem Exkurs zur Theater- und Kostümgeschichte die Figurinen zum eigenen Kostüm – eine Reise durch die Zeit, von den Anfängen der Welt bis ins Jahr 2319.
Anhang
Neues vom KüPro (264.1 KB)
 
05.06.2015

Küprofestival 2015
 
05.05.2015

Künstlerisches Profil

Deckblatt
 
04.05.2015

Klasse 10
Frau Strech-Reschke, Frau Dr. Reichelt, Frau Köhler -
2 Stunden und 1 Stunde Informatik
Arbeitsthema: Weltreise mit der Klang-Werkstatt

Inhalte:
• Schüler inszenieren eine musikalische fiktive Weltreise,
_ die sie nach Indien, Japan und zum Broadway führt
Gestaltung von Schattenfiguren nach dem Vorbild
_der Java-Puppenspieler,
mehr>>
 
04.05.2015

Klasse 8
Frau Boden, Frau Strech-Reschke, Frau Dr. Reichelt - 3 Stunden
Arbeitsthema „Mein Körper – eine Bühne des Ausdrucks“

Inhalte
• Arbeiten am künstlerischen Tagebuch
• Bewusstwerden der eigenen Körpersprache
nonverbale Kommunikation (Mimik, Gestik,
_ Körperhaltung,Armbewegungen, Gangarten, Blickkontakt)
Bewegungsübungen zum bewusst werden der
_ eigenen Ausdrucksmöglichkeiten,
_ Klangcollage/Rhythmuspercussion in der Gruppe,
• Formen der Verwandlung: „Meine Hand auf dem Laufsteg“:
mehr>>
 
04.05.2015

Klasse 9
Frau Röhricht, Frau Dr. Reichelt, Herr Reinhold -
2 Stunden und eine Stunde Informatik
Arbeitsthema „Alles Theater“

Inhalte:
• weitere Arbeit am künstlerischen Tagebuch als Prozess
• Möglichkeiten und Grenzen der Darstellung von Charakteren
Rollenfiguren - Arbeit mit dem eigenen Körper
Inszenierung Mode, Musik und Videoclip als Gruppenperformance
mehr>>
 
 
Navigation