Impressum· Kontakt· Schulporträt
27.06.2017

Deutsche, Dänen, viel Radau

- und `ne kleine Meerjungfrau

Kopenhagen
Nach einem Anfahrtsweg der Extraklasse
Fuhren wir abends ins nasse
Kopenhagen hinein -
Es regnete und ein Sonnenschein
War nur von unseren Gastfamilien gegeben -
Bei Dänen kann man wirklich sehr gut leben!

Wir starteten mit einem Schulrundgang,
liefen die bunt-gestalteten Gänge entlang,
hier sorgt WLAN für mehr Elan
und den Laptop für jeden Schüler
mehr>>
 
27.06.2017

"Komm, wir fahren nach Amsterdam"

- Schüleraustausch Zwolle 2017

Verschachtelte bunte Gänge, neun Uhr Schulbeginn und eine Stunde Japanisch - klingt nicht nach unserer Schule? Nein, die Rede ist vom Meander College in Zwolle, das wir, die Klassen 10b, c und ein paar andere Schüler aus den zehnten Klassen, vom 20. bis zum 24.03.2017 besuchen durften.
Schon im Oktober letzten Jahres kamen unsere Austauschschüler aus den Niederlanden nach Dresden und nun durften wir selbst nach Zwolle.
mehr>>
 
19.06.2017

Sommerfest 2017

Einladung zum Sommerfest 2017

Wir laden sie und euch am
22.06.2017 zwischen 16:00 und 19:00 Uhr
zu unserem
Schul-Sommer-Fest herzlich ein

AG Sommerfest
 
15.06.2017

Das Lernen Lernen

Das Lernen Lernen von LVB Lernen e. V.

Am 30.05.2017 wurden wir zu einem thematischen Elternabend in die Aula unserer Schule eingeladen. Das Thema hieß "Das Lernen Lernen". Mit großem Interesse und in großer Anzahl sind wir Eltern erschienen, in der Hoffnung doch noch etwas Neues zu diesem Thema zu erfahren. Und wir sollten belohnt werden ...
Ich fand den Vortrag sehr erfrischend und sehr belebend. Die Referentin Frau Öpen hat das Thema sehr anschaulich und motiviert den Zuhörenden rüber gebracht, so dass die 2 Stunden wie im Fluge vergangen sind. Ich denke, dass jeder Anwesende seine Kinder und sich selbst in einem der lebhaft an Beispielen beschriebenen Lerntypen wieder erkannt hat und sich allein daraus schon viel für die zukünftige Arbeit zu Hause mitnehmen kann. Kurz zusammengefasst nehme ich mir mit: Das Gehirn ist wie eine große Lagerhalle, in der man regelmäßig eine Inventur durchführen sollte. Dabei sollten man ständig auf Struktur und Ordnung achten und möglichst immer so viele Sinne wie möglich ansprechen. Der Vortrag ist sehr zu empfehlen auch für Eltern von größeren Kindern.
Vielen Dank.

Cathleen Möhring
Elternsprecherin

Hinweis: Da dieser Vortrag sehr nachgefragt war, wird es einen weiteren Termin geben, der rechtzeitig veröffentlicht wird.
 
15.06.2017

Förderverein

Der Vorstand

Ziele und Aufgaben

In einer Zeit begrenzter öffentlicher Mittel sind eigene Initiativen von Eltern, Lehrern und Freunden der Schule aus dem Alltag der Schule nicht mehr wegzudenken.

Im Förderverein des Julius-Ambrosius- Hülße- Gymnasiums arbeiten Eltern, Lehrer, ehemalige Schüler, Sponsoren sowie Freunde und Förderer des Gymnasiums seit mehr als zehn Jahren gemeinsam zum Wohle der Schüler zusammen.

Alle haben sich zum Ziel gesetzt, die Schule, allem voran natürlich die Schüler in Unterricht und Freizeit materiell, ideell und persönlich zu unterstützen ohne aber den Schulträger aus der Verantwortung zu entlassen.

In enger Zusammenarbeit mit Schulleitung und Lehrkräften will der Verein vor allem dort unterstützend und ergänzend tätig werden, wo benötigte öffentliche Mittel nicht zum erforderlichen Zeitpunkt bzw. nicht in ausreichender Höhe zur Verfügung stehen oder die öffentliche Finanzierung an ihre Grenzen stößt. Der Verein unterstützt das Julius-Ambrosius-Hülße-Gymnasium als Stätte der Bildung und Erziehung im Sinne eines toleranten Umgangs miteinander und humaner Selbstbestimmung sowie bei den erzieherischen und kulturellen Aufgaben. Er unterstützt alle Bemühungen zur Profilierung des Gymnasiums als moderne Bildungsstätte sowie die Bildung und Erziehung der Schüler in Vorbereitung auf das Leben in der Europäischen Gemeinschaft unter Wahrung nationaler und regionaler Besonderheiten.

mehr>>
 
13.06.2017

Sommernachtsball 2017

Zwischen Ballkleid und Neonlicht - Sommernachtsball 2017

Sommernachtsball
Ein Jahr wurde geplant, diskutiert, gezweifelt und am 09.06.2017 war es soweit: Der Sommernachtsball der zehnten Klassen fand statt.
Mit Neonfarben wohin man nur blickte und Tänzern, die mehr oder weniger dem Rhythmus folgten. Es war ein Abend voll Freude, Schweiß und Spaß.
Natürlich war noch nicht alles perfekt, den nächsten Zehnern empfehlen wir in jedem Fall Ventilatoren, Eiswürfel oder andere abkühlende Maßnahmen. :D
Allerdings hat uns dieses Projekt gezeigt, dass wir als Jahrgangsstufe einiges zusammen schaffen können und auch klassenübergreifend viel Spaß miteinander haben. Eine Basis, die sich in den nächsten zwei Jahren noch bezahlt machen dürfte.
Wir danken im besonderen Maße noch einmal Frau Schöbel, die uns immer tatkräftig zur Seite stand und diesen Ball überhaupt erst möglich gemacht hat.

Jessica Flecks, 10c
Sommernachtsball
Sommernachtsball
Sommernachtsball
Sommernachtsball
 
11.06.2017

GANZTAGSANGEBOTE 2017/18

im Schuljahr 2017/18
am Hülße-Gymnasium
 
18.04.2017

Der Weg zu den Sternen

- Sternwarte Radebeul

Sterne
Wolltet ihr nicht auch schon immer mal ein anderes Sternbild als den großen Wagen erkennen? Euren eigene Sternpatenschaft übernehmen? Oder wissen was sich hinter "koronalen Masseausstößen" verbirgt? Dann ab in die Sternenwarte Radebeul!
Gut zugegeben, letztere Frage kommt wohl erst auf, wenn man das Weltall beziehungsweise die Sonne ein bisschen genauer unter die Lupe nimmt (wobei Sonne und Lupe, eigentlich keine so gute Idee :D). Allerdings sind es genau diese "koronalen Masseaustöße", die zu unseren magischen oder eben auch nichtmagischen Polarlichtern führen.
Aber nicht nur das erfuhren wir, die Klassen 10 a und 10c, als wir Ende März gemeinsam mit Frau Urban und Herrn Reinhold die Sternwarte Radebeul besuchten. Wir lernten an Hand von Sternkarten den kommenden Nachthimmel hervorzusagen, wie anders der Sternenhimmel an anderen Gebieten der Erde aussieht und vieles mehr. Es war jedoch nicht nur das Wissen, sondern auch die anschauliche und wunderschöne Art der Sternenkuppel, die diesen Tag so faszinierend machte.

Jessica Flecks, 10c
 
Navigation