Goethe Gymnasium Auerbach
Deutsch Englisch Französisch Russisch
Banner
 Januar 

18.01. Verstärkung bei den Schülerstreitschlichtern

Die Mediatoren unseres Gymnasiums bekommen Unterstützung von sechs neu ausgebildeten Streitschlichtern.

Am 25.11.2014 legten sechs Schüler ihr Zertifikat in der Diakonie Auerbach bei Frau Sipeer-Voss (Beratungsstelle für „Täter-Opfer-Ausgleich“) ab.

23. bis 27.01. Projektwoche "Ski und Umwelt" auf den Rabenberg

Beste Skibedingungen für Sechstklässler


Zum 22. Mal ging es für die Jahrgangsstufe sechs des Goethe-Gymnasiums Auerbach mitte Januar (vom 23. bis 27.1.2017) in die Projektwoche "Ski und Umwelt" auf den Rabenberg.Für das Skifahren fanden die fast 80 Schülerinnen und Schüler optimale Bedingungen vor. Mit fast einem Meter Schneehöhe und winterlichen Temperaturen ging es zunächst auf dem perfekt präparierten Übungsplatz daran die Grundtechniken zu wiederholen bzw. für die Anfänger kennenzulernen. Anschließend fanden alle den Weg in den wunderschönen Winterwald. Die meisten Ski-Gruppen schafften sogar die lange Tour bis zur tscheschichen Grenze und waren darauf ganz stolz. Mit perfektem Winterwetter ging es für die Goethe-Gymnasiasten am vorletzten Tag der Klassenfahrt zum Langlaufwettkampf. Für die besten Skiläufer stand eine anspruchsvolle 7 km-Schleife an. Am schnellsten bewältigten diese Runde Emily Grenzendörfer aus der Klasse 6/1 und Florian Tilgner aus der Klasse 6/2. Die Skigruppen zwei und drei, die größtenteils erst auf dem Rabenberg das Skifahren richtig gelernt hatten, gingen auf einem 5 km langen Loipenabschnitt an den Start. Besonders in diesen Skigruppen konnten alle Teilnehmer hervorragende Verbesserungen ihrer Langlauffertigkeiten unter Beweis stellen.Am Nachmittag wurde anschließend im "Skistadion" des Rabenbergs der Biathlon-Klassen-Wettbewerb stimmungsvoll absolviert. Jeweils vier Starterinnen und vier Starter jeder Klasse gingen nacheinander in das Rennen. Besonders großer Jubel brandete auf, wenn die Teilnehmer es schafften alle vier Dosen mit einem Gummiball zu Fall zubringen und sich die Strafrunden zu ersparen und ihrer Klasse einen guten Wegvorteil zu erarbeiten. Zum Abschlussabend erhielten alle erfolgreichen Wettkämpfer mit Unterstützung des Fördervereins der Schule ihre Urkunden und Preise. Außerdem wurden auch besondere Entwicklungen der Schüler vom "Gott der gleitenden Bretter" - Ull'r gewürdigt. Mit rhythmischen Tönen wurde zum Ende eine wundervolle und für alle unvergessliche Woche abgerundet.

(C) 2006 by Goethe Gymnasium Auerbach | Kontakt | Impressum