Goethe Gymnasium Auerbach
Deutsch Englisch Französisch Russisch
Banner
 April 

01. bis 04.04 Fahrt nach Grevenbroich

Am 1. April fuhren 23 Schüler unseres Gymnasiums zu unserer Partnerschule nach Grevenbroich. Begleitet haben uns Herr Recknagel und Frau Niepold.  Nach einer 8-stündigen Fahrt mit dem obligatorischen Zwischenstopp bei McD. kamen wir endlich an und wurden herzlich von unseren Gastschülern begrüßt, die wir teilweise schon aus dem letzten Jahr kannten. Der Nachmittag stand für alle zur freien Verfügung. Am nächsten Morgen, es war Mittwoch, erlebten wir 2 Stunden Unterricht in der Schule, wo wir sehr viele Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu unserem eigenen Schulleben entdeckten. Für uns aus Auerbach ging es wenig später ins Neandertal-Museum, wo wir zurück in die Geschichte wanderten und die Entwicklung des Menschen nachzuverfolgen. Der Nachmittag bot Zeit mit unseren Gastfamilien etwas zu unternehmen, wobei viele Schoppen gingen, um die Tage  hier im Westen auch voll auszunutzenJ. 8:30 Uhr ging es am nächsten Tag mit dem Bus nach Düsseldorf. In Gruppen führten uns die Grevenbroicher Lehrer fachkundig durch die eine Stadt. Der Rheinturm war für uns ein besonderes Erlebnis, vor allem das Liegen in den Glasscheiben. Die Krönung war der Besuch in der NRW - Kunstsammlung. Die Museumspädagogen führten uns in unterschiedlicher Qualität durch die Sammlung. Wir sahen viel von der Stadt und wurden um 1 Uhr in die Freiheit gelassen. Für uns aus Auerbach war das etwas ganz neues, da wir nur selten solche großen Städte besuchen mit so vielen Einkaufsmöglichkeiten. Dabei zeigte sich nach der Shoppingtour der Hang zum Einkauf in PRIMARK. Alles in allem war es ein gelungener Tag. Leider war die Fahrt nach Grevenbroich viel zu kurz, weniger von den gefahrenen Kilometern, als die Kürze des Aufenthaltes. Schon am nächsten Morgen mussten wir wieder in den Bus steigen und Adé sagen. Der Abschied viel allen sehr schwer, da wir uns untereinander alle sehr gut verstanden hatten. Nach einer langen Fahrt kamen wir glücklich und traurig zugleich in Auerbach an und freuten uns auf unsere Familien. Es war ein tolles Erlebnis und wir freuen uns bereits auf die Fahrt im nächsten Jahr.

C. Galle/ J. Niepold

(C) 2006 by Goethe Gymnasium Auerbach | Kontakt | Impressum