Goethe Gymnasium Auerbach
Deutsch Englisch Französisch Russisch
Banner
 Mai 

06.05. und 09.05. Englisches Theater

“Revenge in Fleet Street“

Große Begeisterung erzeugten die Aufführungen unserer Englisch-Theater-AG am 6. und 9. Mai 2011 mit ihrem diesjährigen Stück Revenge in Fleet Street“.
Das Stück basiert auf einem Theaterspiel von D. Pitt und dem Broadway-Musical „Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street“, in deren Mittelpunkt Benjamin Barker steht, der zu Unrecht verbannt wurde und sich nun an seinen Feinden rächt, wodurch er vom Opfer zum Täter wird.
Es klingt nach einer düsteren, blutrünstigen Geschichte, doch Tobias Krückels und Frau Wohlgemuth haben das Stück so umgeschrieben, dass es nicht nur für Schüler ab Klasse 9 verständlich ist, sondern dass es auch viele liebenswerte, humorvolle und zu Herzen gehende Szenen beinhaltet.
Natürlich waren wieder unzählige Proben unter der bewährten und engagierten Leitung von Frau Wohlgemuth notwendig, bis das Stück so toll klappte, wie es dann zu den Aufführungen geklappt hat. Besonders aufwändig waren auch Kostüme, Requisiten, Licht, Musik und sogar Geruch, was dem Stück zu großer Authentizität verhalf.
Die Zuschauer waren begeistert von den schauspielerischen Leistungen ihrer Mitschüler, vom tollen Englisch, das die Schauspieler gesprochen haben und natürlich von der spannenden Geschichte…
Ein großes Kompliment und ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden besonders an Martina Schulz und Tobias Krückels als die Hauptdarsteller, aber auch an Larissa Sander, Sebastian Kaufmann, Sabine Speck und alle anderen, die wir ja schon oft erleben durften. Danke auch an Melissa Kammrath, Juliane Rink und Vanessa Ebert, die noch kurzfristig für ausgefallene Mitwirkende einsprangen. Gerade die Zwillinge Annika und Vanessa, die ja erst in der 7. Klasse sind, spielten und sangen in der Rolle des Dienstjungen Toby so toll, dass es uns um den Nachwuchs nicht bang sein muss. – Was gibt es eigentlich nächstes Jahr?


Ch. Lorenz, Fachschaft Englisch


 

23.05. Preisverleihung zum Bundeswettbewerb Fremdsprachen im Sächsischen Landtag in Dresden

Drei Schüler der Klasse 9/3 gehören zu den Siegern im diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen, die am 23.05.2011 zur Auszeichnungsveranstaltung in den Sächsischen Landtag eingeladen waren.

Aus den Händen des Staatssekretärs für Kultus Prof. Dr. Jürgen Staupe und des Bundesvorsitzenden der Jury des Wettbewerbs Friedrich Stephan durften sie ihre Auszeichnungen entgegen nehmen.

Zu den Preisträgern gehören:

Hai-Tra Nguyen -  2. Preis im Zweisprachenwettbewerb Englisch und Französisch

Marcel Möschter - 2. Preis im Zweisprachenwettbewerb Englisch und Latein

Richard Wolff - 3. Preis im Einsprachenwettbewerb Englisch

Insgesamt 800 Schüler der Klassen 8 bis 10 aus dem gesamten Freistaat hatten im Januar am Wettbewerb teilgenommen und sich mit Englisch, Französisch, Latein, Russisch, Spanisch oder anderen Sprachen durch eine vierstündige Klausur gekämpft. 32 von ihnen kamen aus dem Goethe-Gymnasium Auerbach. Am Ende überzeugten 91 Schüler die Jury. Wir freuen uns sehr über unsere drei Preisträger, sie können stolz auf ihre Leistungen sein. Der Erfolg in diesem Wettbewerb bescheinigt ihnen überdurchschnittliche Kenntnisse. Herzlichen Glückwunsch!

(C) 2006 by Goethe Gymnasium Auerbach | Kontakt | Impressum