Goethe Gymnasium Auerbach
Deutsch Englisch Französisch Russisch
Banner
 Januar 

13.01.-17.01. Skilager in Rabenberg

Ein Hauch von Oberhof wehte über dem Rabenberg.

Als die Sechsklässler des Goethe-Gymnasiums Auerbach ihre abschließenden Biathlonwettkämpfe in ihrem Winterlager im Sport- und Bildungszentrum Rabenberg absolvierten, war die Stimmung kaum noch zu überbieten. Trafen die Bälle ihr Ziel, so jubelten die Mitschüler lauthals, verfehlten die Rundenläufer jedoch ihr Ziel, kam aus den Kehlen ein langgezogenes „ooooooh …“. „Wie in Oberhof eben, beim Biathlonweltcup!“ so Sportlehrer Axel Pfeifer. Die Staffel der Klasse 6/3 war die Beste, vor 6/2 und 6/1. Nach 4 Tagen Skiausbildung auf dem Restschnee vom Anfang des Jahres absolvierten 78 Schüler des Auerbacher Gymnasiums am letzten Tag auch Einzelwettkämpfe. Als Schnellste zeigten sich hier Linda Hartlich bei den Mädchen und Lucas Fickert bei den Jungen. Zum Abschlussabend präsentierten die Klassen traditionell ihren Skilehrern ein buntes Programm, bevor besonders Auserwählte „Skihasen“ die Skitaufe über sich ergehen lassen mussten. Mit einem Plüschraben für 10 Jahre Rabenberg wurde an diesem Abend der langjährigen Organisationschefin Sportlehrerin Christiane Pfeifer gedankt. Mit viel Fingerspitzengefühl hat sie in den letzten Jahren diese Skilager durchgeführt und vielen 11 und 12 Jährigen das Skilaufen beigebracht und eine unvergessliche Woche beschert.

14.01. Regionalschulamtfinale

Sieg im Regionalschulamtsfinale:

Mit Aue, Plauen und Hartenstein hatten die Auerbacher Goethe-Gymnasiasten der Wettkampfklasse II auserwählte Gegner im Regionalschulamtsfinale im Volleyball in. In Zschorlau siegten die Jungen gleich im ersten Spiel gegen den erwartet starken Gegner aus Plauen mit 2:0. Nur die Gegner vom Gymnasium Aue vermochten den Auerbachern  ein Satz abzuluchsen, nach kleinen Aussetzern im zweiten Satz, waren diese aber dann im Tiebreack wieder klar auf der Siegerstraße. Auerbach gewann 2:1. Die Mittelschule Hartenstein wurde im ersten Satz sogar einstellig distanziert und hatte auch im Zweiten keine Chance. So qualifizierten sich die 16/17 jährigen Jungen vom Goethe-Gymnasium Auerbach für das Landesfinale im März in Bautzen.

Im Bild:
Hi.v.l.: Christian Leucht, Philipp Fischer, Christoph Lange, Tommy Tuschinsky, Sportlehrer Ralf Lange
 Vo.v.l.; Chris Schädlich, Martin Pöhlmann, Tobias Schießl

17.01. Fremdsprachenwettbewerb

Wie bereits seit vielen Jahren nahmen auch in diesem Jahr Schüler unserer Schule am jährlich stattfindenden Bundeswettbewerb Fremdsprachen teil.

In den Sprachen Englisch, Französisch, Russisch und Latein stellten sich 15 Teilnehmer aus den Klassenstufen 8, 9 und 10 den anspruchsvollen Aufgaben, wobei 3 Schüler sogar Aufgaben in zwei Sprachen lösten.

Im Vorfeld des Wettbewerbes, der am 17. Januar stattfand, mussten zu Hause vorbereitete mündliche Beiträge zu vorgegebenen Themen auf Tonträger aufgenommen werden.

Am eigentlichen „Klausurtag“ hieß es dann schriftliche Aufgaben zu lösen.

Neben dem bereits erwähnten freien Sprechen umfassten weitere Teildisziplinen

·        Kreatives Schreiben

·        Leseverstehen

·        Hörverstehen

·        Landeskunde

Sich einer Herausforderung wie einem derartigen Leistungswettbewerb zu stellen - zu testen, inwieweit man in der Lage ist, über den Unterricht hinausgehenden Anforderungen gerecht zu werden – zeugen von Interesse am Fremdsprachenlernen, aber auch von Anstrengungsbereitschaft und Engagement.

Nun warten alle Schüler gespannt darauf, wie sie im Vergleich zu anderen aus dem gesamten Bundesgebiet abgeschnitten haben.
Eva-Maria Haueis
(Fachverantwortliche für Englisch)

18.01. Rezitatorenwettbewerb

29.01.Vorlesewettbewerb in englischer Sprache

Beste Vorleser gesucht!
Auch in diesem Jahr fand wieder ein Vorlesewettbewerb in englischer Sprache für die Schüler der 7. Klassen unserer Schule statt. Er wurde am 29.1.08 durchgeführt. Nachdem alle Mitstreiter ihre selbst gewählten Texte ausdrucksvoll präsentiert hatten, ging es in die 2. Runde. Hier erhielt jeder einen unbekannten Buchauszug im Original, der nach selbstständiger Vorbereitung vorgetragen werden musste. Obwohl das gar nicht so leicht war, strengten sich alle mächtig an und gaben ihr Bestes. Am Ende stand das Ergebnis fest:
 
1.      Platz: M. Schulz
2.      Platz: M. Theisen
3.      Platz: D. Möckel
 
Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und danke an alle , die teilgenommen haben.
 
                                       Die Englischlehrer unserer Schule

29.01. Sternwarte

Exkursion der Schüler des naturwissenschaftlichen Profils Klasse 10 in die Sternwarte Rodewisch.

30.01.Exkursion: Deutsches Grenzmuseum Mödlareuth

31.01. Auswertung 1. Stufe des Informatikwettbewerbes

Schüler

Klasse

Platz

T. Wittstock

8/2

1

A. Meischner

8/3

2

M. Langner

7/1

3

R. Maier

8/2

4

T. Schubert

8/3

4

T. Meinl

8/2

6

Ch. Erler

10/3

1

S. Hirth

9/1

2

M. Schürmann

12

1

 

31.01. Börsenspiel 2007/2008

Die Würfel im Planspiel Börse 2007 sind gefallen.!

 

Viele Spielgruppen aus sieben Ländern Europas waren dieses Jahr beim Planspiel Börse aktiv. Davon stellte auch das Goethe-Gymnasium 5 Teams, die mit Erfolg teilgenommen haben.

 

(C) 2006 by Goethe Gymnasium Auerbach | Kontakt | Impressum