Goethe Gymnasium Auerbach
Deutsch Englisch Französisch Russisch
Banner
 Januar 

12. - 14.01. Mathelager im Schullandheim Ebersbrunn

Vom 12. bis 14. Januar für Mathematiker der Gymnasien Auerbach, Markneukirchen, Reichenbach und Rodewisch

Teilnehmer von unserem Gymnasium: Jonas Schädlich Kl. 5; Max Theisen Kl. 6; Hannah und Helene Knittel, Silana Strangfeld alle Kl. 7; Julia Schmidt Kl. 9 und Frank Kipry Kl. 10

Betreuer: Julia, Frank und Herr Dunger

Es folgt die Schilderung von Silana:
 
Rauchende Köpfe, rollende Kugeln und jede Menge Spaß! – kurz gesagt: das Mathelager.

Wie jedes Jahr verbrachten einige im Bereich der Mathematik begabte Schüler zusammen ein Wochenende. Diesmal fand es im Schullandheim Ebersbrunn statt. Das Lager diente vor allen Dingen zur Vorbereitung auf die Mathematik-Landesolympiade, die am 24. und 25. Februar in Chemnitz stattfindet. Kurz nachdem alle Schüler und Betreuer angekommen waren, ging es auch schon los. Nach einer Unterweisung von Dr. Trochold, dem Verantwortlichen des Mathelagers, bekamen wir auch schon unsere ersten Aufgaben.

Am nächsten Tag wurden wir vormittags klassenstufenweise Unterrichtet und nach dem Mittagessen machten wir uns auf zum Tierpark Hirschfeld. Dort veranstalteten wir einen kleinen Kegelwettbewerb und durften dann selbstständig in kleinen Gruppen den Tierpark erkunden. Als wir dann müde und hungrig wieder im Schullandheim ankamen, blieb keine Zeit zum Ausruhen. Gleich nach dem Abendbrot fand das „Highlight“ des Lagers statt: die Lagerolympiade. So knobelten wir dann eineinhalb Stunden und konnten uns dann endlich ausruhen.

Am nächsten Morgen fand die Siegerehrung statt. Punkte hatte es auf die Zimmerordnung, Siege in kleineren Spielen, auf den Kegelwettbewerb und natürlich auf die Rechenaufgaben gegeben. Der Lagersieger kam, wie sollte es auch anders sein, natürlich von unserer Schule. Max Theisen konnte sich mit einigem Vorsprung gegen die anderen 26 Matheasse durchsetzen.

Fazit: Alles in allem ein tolles Wochenende!


15.-19.01. Projektwoche "Ski und Umwelt" Klasse 6

19.01. 12er Konzert

25.01. Geografiewettbewerb

Geowettbewerb „National Geographic“
135 Schüler aus den Klassenstufen 6 – 10 nahmen teil, nach der ersten Runde wurde der Schulsieger ermittelt: Es ist Christian Leucht aus Klasse 10/3. Einen Sonderpreis erhielt Max Theisen aus Klasse 6/3. Er kam auf Rang 2 mit nur zwei Punkten weniger als der Sieger. Der 13 Jährige hatte die gleichen Fragestellungen zu beantworten wie die älteren Schüler! Er gilt nun als hoffnungsvolles Talent für die kommenden Jahre.
Im Bild links: Christian Leucht, rechts Max Theisen
(C) 2006 by Goethe Gymnasium Auerbach | Kontakt | Impressum