Goethe Gymnasium Auerbach
Deutsch Englisch Französisch Russisch
Banner
 November 

46. Mathematikolympiade-2. Stufe

Die 2. Stufe der 46. Mathematikolympiade fand am 15. November statt. Unter den fast 200 Schülern der Gymnasien des Regionalbereiches Vogtland wetteiferten auch 47 Schüler des Goethe-Gymnasiums in Auerbach. Besonders zu erwähnen sind der Frühstarter von Klasse 4 in Klasse 5 Dominik Illner und der Frühstarter von Klasse 5 in Klasse 6 Jonas Schädlich und der Doppelsieg von Julia Schmidt und Oliver Groth in der Klassenstufe 9. Die Arbeitszeit für die 4 Aufgaben betrug für die Klassen 5 bis 8 vier Stunden und für die Klassen 9 bis 12 sechs Stunden. Die Aufgaben stellten wie immer hohe bis höchste Anforderungen an die Mathematiker.
Traditionell wurde die Auswertung durch die Mathe-Lehrer der  teilnehmenden Gymnasien durchgeführt. Umrahmt von einem Kulturprogramm wurden die 20 Preisträger des Goethe-Gymnasiums Auerbach am 23. November mit ihren Eltern zur Auszeichnungsveranstaltung geladen.
Für die 3. Stufe auf Landesebene im Februar des nächsten Jahres sind die besten Schüler nominiert bzw. vorausgewählt worden.
Vom Goethe Gymnasium Auerbach sind dies Jonas Schädlich, Max Theisen, Julia Schmidt, Oliver Groth und Benjamin Knorr.
Larissa Sander, Silana Strangfeld und Franz Engelhardt sind Reservekandidaten.
 
Die Preisträger sind:
Dominik Illner, Linda Gerisch, Maria Klein, Josefine Lißner, Jonas Schädlich, Katrin Ludwig, Oliver Seidel, Max Theisen, Larissa Sander, Helene Knittel, Hannah Knittel, Andreas Meischner, Silana Strangfeld, Franz Engelhardt, Philipp Knittel, Oliver Groth, Julia Schmidt, Frank Kipry, Benjamin Knorr und Mario Fischer

(C) 2006 by Goethe Gymnasium Auerbach | Kontakt | Impressum