Berufsorientierung

Wie im Schulprogramm verankert, werden unsere Schüler frühzeitig  mit der Berufsorientierung auf vielseitige Weise konfrontiert.

Eine enge Zusammenarbeit findet mit außerschulischen Trägern wie der Arbeitsagentur, Krankenkassen und einigen Firmen der Umgebung statt. Wöchentlich (donnerstags) werden Schüler durch das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH, der Berufseinstiegsbegleiterin Frau Christoph, unterstützt.

Zusätzlich führen wir Projekte zur Berufsvorbereitung durch:

Klasse 5/ 6: "Interessen und Neigungen"

Klasse 7:  "Den Fähigkeiten auf der Spur"

Weitere Höhepunkte:

- Betriebsbesichtigung 
- Besuch einer Berufsschule

- Besuch BIZ Großenhain

 

Erstmalig werden wir im Schuljahr 2013/14 am Projekt "Handwerk auf Tour" in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Meißen und der Kreishandwerkerschaft Region Meißen teilnehmen. Die Klassen 5 und 6 erhalten Informationen über die Entstehung des Handwerks und einen Überblick über die gesamten Handwerksberufe. Danach werden Berufe des Bauhandwerks vorgestellt und die Schüler haben die Möglichkeit, sich in den Bereichen Stein, Holz, Gips und Keramik bei richtigen "Handwerkertätigkeiten" praktisch auszuprobieren.

 

In diesem Schuljahr besuchen unsere Schüler der Klasse 7 mehrmals in Oschatz die Deutsche Angestellten Akademie um langfristitig auf das künftige Berufsleben vorbereitet zu werden.

 

28.08.-01.09.2017

04.-08.09.2017

05.-09.03.2017

 

Im Schuljahr 2009/10 haben sich die Schüler der Klassen 6 und 8 am "Aktionstag genialsozial" beteiligt und 66,00€ erarbeitet.

 

 


 

Und es geht weiter:

 

2010/ 11 6a/6b/7 241,50€
2011/12 6/7/8 127,00€
2012/13 6/7a/7b

 174,00€

2013/14 6/7/8

 145,00€

2014/15 6/7

129,00€

2015/16 6/7

 183,70€

2016/17 6/7

172,50€