Anmeldung zum Korrespondenzzirkel Mathematik

Zur Verringerung des Organisationsaufwandes für unseren Korrespondenzzirkel Mathematik  bietet das Bezirkskomitee die Möglichkeit, dass interessierte Schüler aus dem Regierungsbezirk Chemnitz auch über das Internet angemeldet werden können.
(Interessenten der Klassen 9 und 10 gehen bitte hier direkt zur KZM-Seite dieser Klassenstufen.)

Interessenten der Klassen 5 bis 8 sollten zunächst den unteren Abschnitt ("Wie funktioniert der KZM?") durchlesen. Danach kommt man mit einem Klick auf den Link  zum Anmeldeformular. Mit den ausgefüllten Anmeldefeldern kann dieses Dokument dann als Mailanhang abgeschickt werden.


Anmeldeformular für Kl. 5 bis 8 öffnen oder downloaden
 (Word-Datei).
Wie funktioniert der KZM ?
Die zum KZM angemeldeten Mitglieder erhalten vom Veranstalter zum Schuljahresbeginn die Einsendeadresse für ihre Lösungen und eine erste Serie von 4 Aufgaben (ab 7. Klasse 5 Aufgaben) zugeschickt. Zum Lösen dieser Aufgabenserie bleiben ca. 4 Wochen Zeit, dann senden die Teilnehmer ihre Lösungen und einen frankierten Rückumschlag an ihren KZM-Zirkelleiter. Mit diesem Rückumschlag erhalten sie nach ein paar Tagen  ihre korrigierten Lösungen, die nächste Aufgabenserie und Musterlösungen zur ersten Serie. Auch für jede weitere Aufgabenserie wird ein Rückumschlag benötigt  Mit den erhaltenen Musterlösungen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre eigenen  Lösungsversuche kritisch einzuschätzen. Gleichzeitig sehen sie, wie ein gefundener Lösungsweg knapp, aber dennoch übersichtlich und vollständig dargestellt werden kann. Für einige Aufgaben ist das Durcharbeiten eines Abschnitts aus dem Begleitmaterial hilfreich. (Dieses Begleitmaterial gibt es in Kl. 5/6 mit den regelmäßigen Aufgabensendungen, in Kl. 7/8 gesammelt zum Schuljahresbeginn).
Während des Schuljahres werden für die Teilnehmer zweimal (ab Klasse 7 viermal) Konsultationen angeboten, bei denen die KZM-Zirkelleiter  an einem Sonnabendvormittag mit ihren Schülern Schwerpunkte der Aufgabenserien besprechen und anhand von Beispielen den erfolgreichen Umgang mit dem Begleitmaterial trainieren. Am Schuljahresende gibt es für ausdauernde Mitglieder die KZM-Teilnehmerurkunde bzw. sogar die Anerkennungsurkunde. Die Gymnasien werden ebenfalls über gute KZM-Leistungen informiert. Die finanzielle Sicherstellung des Korrespondenzzirkels erfolgt ausschließlich über Teilnehmerbeiträge. Für die Mitgliedschaft im KZM sind pro Schuljahr 25€ (Kl.7/8) bzw. 20€ (Kl. 5/6) zu entrichten. Aktive Mitglieder des KZM haben in der Regel das Vorrecht, auch dann an der 2. Stufe der Mathematikolympiade teilzunehmen, wenn sie beim Schulausscheid krank waren oder dort einmal nicht so gut waren.