Instrumente der Sternwarte



Die Sternwartenkuppel wurde nach einer Mitteilung der Archenhold - Sternwarte Berlin / Treptow von Dietmar Stachowski und Peter Wolf "Astrokuppel Selbstgebaut" Band 6, Nr. 136 von 1982 in Eigenleistung gebaut. Die Bauzeit betrug ca. 4 Monate. Sie besteht aus einer isolierten Titan - Zink - Außenhülle. Der Außendurchmesser beträgt 3,4 m, das Gewicht 1,3 t. Die Beobachtungshöhe befindet sich 11,5m über Erdboden in 133,22 m über NN.



16 Zoll Eigenbau-Spiegelteleskop auf MEADE-Gabelmontierung


Vortragsraum und Beratungsraum der Lausitzer Sterngucker




FH 150/1200 auf Losmandy G 11



Home