Willkommen auf der Internetseite der Grundschule Weinböhla

Seit dem 01.08.2002 hat Weinböhla eine gemeinsame Grundschule auf der Köhlerstraße.

Hier lernen in diesem Schuljahr (2016/17) über 440 Mädchen und Jungen in 19 Klassen.      

24 Lehrerinnen, 1 Lehrer, eine Referendarin (1.Hj) und ein Gastlehrerer gestalten den Unterricht in Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Werken, Sport, Kunst, Musik, Schulgarten, Englisch, Ethik oder Religion und in verschiedenen Fördergruppen.

2011 wurde unsere Schule 30!

Das sieht man ihr aber überhaupt nicht an, denn in den vergangenen Jahren wurden die Schule, die Sporthalle und die Außenanlagen aufwendig und liebevoll saniert.                       

Fenster und Fassade erhielten ein freundliches Aussehen.

Der Eingangsbereich ist über eine breite Treppe und eine geschwungene Ebene leicht zu erreichen. Die Schule ist behindertengerecht ausgestattet und jede Etage  mit dem Fahrstuhl erreichbar. Parkflächen entstanden und vereinfachen das Bringen und Holen der Kinder sehr.

Aus dem Stahlgerüst der alten Sporthalle wurde eine ganz neue Sporthalle gezaubert, die nun wieder von vielen Kindern und Erwachsenen bis in den späten Abend hinein genutzt wird.

Innen bekamen alle Klassenzimmer, Treppenhäuser und Gänge helle, fröhliche Farben. Gleichzeitig mit viel neuer Technik, wurde unter anderem über die  „MEDIENOFFENSIVE SCHULE“ ein wunderbares Computerkabinett und eine Medienecke mit je 8 Plätzen eingerichtet. Später kam noch eine zweite Medienecke hinzu. Seit dem Frühjahr 2013 haben wir auch ein mobiles Computerzimmer mit 14 Laptops in Besitz genommen.

Besonders schön sind die Sport- und Außenanlagen. Dort laden sehr verschiedene Spielgeräte, große Sand- und Rasenflächen und Bänke zum Verweilen ein. Mit Begeisterung spielen Mädchen und Jungen auf dem Bolzplatz Fußball.

Der Schulgarten mit seinem Teich, Gewächshaus und seinen Beeten wird von den Kindern mit großer Freude und Ausdauer gepflegt.

Die Schulkinder werden auf Wunsch in der Zeit von 6 Uhr bis zum Unterricht und nach dem Unterricht bis 17 Uhr von den Erzieherinnen und Erziehern in den neuen, modern eingerichteten Räumen des Hortes liebevoll betreut. Im Sommer 2012 wurde der Hortanbau feierlich übergeben.

Ein Spielplatz, eine große Freifläche und jede Menge Spielzeug laden zum Toben und Verweilen ein.

Der große Durst kann dann an unserem Trinkbrunnen gestillt werden.

Nachmittags besteht die Möglichkeit, sich an einer der zahlreichen Arbeitsgemeinschaften zu beteiligen.

Am 9.11.2006 wurde die Grundschule Weinböhla mit dem Gütesiegel “Sportfreundliche Schule” für das Schuljahr 2005/2006 vom damaligen Kultusminister Steffen Flath ausgezeichnet.

 

Eingang Schule
30 Jahre Schule
Wartturm im Eingangsbereich
Spielplatz-Hof
Kinderfest
Teich im Schulgarten
Übergabe Hortanbau

Startseite